Stehe kurz vor der Trennung...Bin so traurig

Hallo ihr lieben,

eigentlich dachte ich wir würden die sache kiwu durchstehen - bei uns ist es ja nun auch nicht so einfach .... aber ich habe das gefühl das die beziehung den bach runter geht...

mal zu anfang: Kiwu seit über einem jahr -nichts passiert -männe zum urologen -uro stellt fest zu kleine hoden- spermiogramm super schlecht - zu wenig spermien alle tod bis auf 1-2 lebende spemien..... habe mir bei der diagnose nichts anmerken lassen - muss immer die starke spielen....

so nun war es wieder soweit - der eisprung rückt näher... wir haben seit 3 wochen keinen richtigen sex mehr gehabt - wir hatten sonntag zwar sex - aber er ist nicht gekommen und es war auch nicht wirklich schön..... er brüllt mich nur noch an und nörgelt an mir rum .... gestern abend wollte ich eigentlich sex haben - aber ihm war bier kaufen und andere sachen wichtiger....unser sexleben ist total eingeschlafen und er ruht sich total auf der diagnose zu wenig spermien aus und denkt sich - ach mit künstlicher befruchtung wird das schon klappen.....

er versucht es nicht einmal...

wir haben uns total gestritten und überhaupt ist ihm alles andere wichtiger als ich - sogar eine telefonnummer von irgendeiner ex die er unbedingt behalten will......

ich weiss nicht mehr weiter - fühle mich total allein gelassen und unverstanden....

ich weiss nicht was ich machen soll...am liebsten würde ich gehen was ich ihm auch schon angedroht habe, aber er reagiert darauf gar nicht......

er hält mir auch vor das es anscheinend nur um das geht was ich will ... z.b. heiraten und kinder.... aber was ist darn falsch.....

sorry fürs #bla

ich glaube ich kann mich erstmal verabschieden....#schmoll

lg panda

1

Hey du arme Maus

#liebdrueck

Ich kenne solche Situationen, mache doch erstmal folgendes: rufe deine beste Freundin oder deinen besten Frweund, verabrede dich auf einen Kaffee in der Stadt und lass es raus. Dein Mann und du ihr braucht ein wenig Ruhe und vielleicht auch mal einen Tag Abstand. Versuche erstmal an dich zu denken und mache dir einen guten Plan, wie du mit ihm am besten reden kannst. Versuche, wenn es zu einem Gespräch kommt, keine Vorwürfe zu machen, sondern erkläre ihm deine Gefühle und deine Ängste. Heute nimm dir erst mal Zeit und geh vor allen Dingen erst mal deinem mann aus dem weg und mach was schönes alleine oder mit Freunden. Oder kauf dir was schönes - lenke dich ab und komm runter...

Ich wünsche dir alles GUte!!

Wird schon!!

LG

Cheshire#katze

6

Danke für deine antwort....

ich werde ihm natürlich aus dem weg gehen...habe auch gar keine lust ihn zu sehen....

ich hatte gestern abend auch versucht ruhig mit ihm zu sprechen...
aber er hat entweder gar nichts gesagt oder mich nur angebrüllt....

und dann ist er abgehauen-zur arbeit ohne noch was zu sagen ausser der spruch - ich habe andere prioritäten als du (als ob ich das nicht schon gemerkt habe)

meine mama hatt zu mir auch schon gesagt - ziehe doch zu uns und suche dir einen neuen der einfacher ist und dich liebt...und nicht nur meckert....

ich habe ihm auch gesagt das das alles nicht leicht ist für mich und habe ihm meine gefühle und ängste gesagt und dabei geweint (bin keine heulsuse) , er hat nichts getan mich nicht einmal in den arm genommen , einfach nur eiskalt.....#schmoll

danke für deinen tip

2

wenn ihr euch wirklich liebt, dann wird ihr das auch durchstehen.Für ein Mann ist es eine totale Niederlage, wenn er erfährt,dass er wahrscheinlich kein Nachkommen zeugen kann.Gib ihm zeit, geh mit rücksichtnahme und zärtlichkeit an ihm heran. Lass ihm zeit.
Es ist nicht einfach für dich, wir warten schon alle ewig auf ein Baby, aber wir müssen geduld haben.
Was ist denn verkehrt an eine Künstlichen befruchtung in seinem Fall, scheint es die einzige hoffnung noch zu sein.

wenn du merkst, da geht garnichts mehr, dann hilft auch ein #baby nichts, dann muss ihr euch trennen.

alles gute und liebe für euch

lg athar:-(

3

Hallo Panda!

Ich weiß wie es ist, wenn man "schuld" ist am unerfülten KiWu!!! Man macht sich sehr große Vorwürfe, besonders wenn man weiß, dass der Partner unbedingt ein Kind haben möchte!

Ich habe mein Mann regelmäßig angeschrien, dass er sich von mir trennen soll um eine Frau zu suchen, die ihm ein Kind schenken kann.

Habt ihr Euch schon in einer KiWu-Klinik informiert? Vielleicht geht es ihm dann besser, wenn er sieht, dass es Hilfe gibt. Bei mir hat es geholfen!

Und wenn ihr das durchsteht, dann kann Euch nichts mehr trennen! Probleme in einer Beziehung schweißen zusammen!!!

Gruß Susanne

4

Hallo,

ich will Deinen Mann ja nicht in Schutz nehmen, aber vieleicht hat ihn das schlechte Spermiogramm mehr getroffen als er es nach außen zeigt.
Sowas kann ja ganzschön an der Männlichkeit kratzen...vor allem, da er weiß, dass der Kiwu bei Dir da ist und dass Du unter der Kinderlosigkeit leidest!
Vieleicht solltest Du die Beziehung nicht zu schnell aufgeben und ihm sagen (zeigen), dass Du ihn trotz schlechter Spermien liebst und ihn nicht nur als Samenspender, sondern als Lebenspartner haben willst.

Liebe Grüße :-)

15

genau das dneke ich auch.

er fühlt sich vielleicht seiner "männlichkeit beraubt"

wie wäre es den kiwu erstmal auf eis zu legen und an der ebziehung zu arbeiten.

in ein paar monaten siehts wieder besser aus! nicht knall auf fall ne künstliche befruchtung machen lassen - eher zeit vergehen lassen.

dein mann steht unter druck. wahrscheinlich hat er neben dem wissen ein "versager" zu sein (was er ja nciht ist) angst, dass du dir einen mann suchst der kinder zeugen kann!

5

Wenn es mit KIWU nicht klappt, kann es sehr belastend sein für eine Beziehung, ich weiß das. Die Art, wie Frauen und Männer damit umgehen, ist so unterschiedlich.
Es ist wichtig, dass man zwar darüber redet, aber seine Beziehung nicht nur noch auf das eine Thema reduziert, Sex nach Plan, rumheulen, wenn es nicht geklappt hat etc. das kann ganz schön auch nerven. Und dass bei deinem Freund auch noch ein schlechtes Spermiogramm festgestellt wurde ist für ihn auch belastend. Man sollte versuchen, auch den anderen zu verstehen. Er hat wohl auch Angst. Männer können ja auch oft ihre Gefühle nicht so zeigen.
Ihr solltet eine Pause machen und Euch zweien Streicheleinheiten gönnen, was Schönes unternehmen und ganz in Ruhe über Eure Ängste und Gefühle reden, wenn ihr mögt. Habt mal Spaß zusammen, lacht zusammen, lasst Sex ruhig erstmal aus.

Es mag total abgedroschen klingen, aber das mit sich darauf Versteifen ist wirklich nicht gut.

9

ihr habt ja recht - aber gar keinen sex mehr zu haben ist auch nicht grad toll.....

und dank unserer gesetzeslage kann ich auch erst in 1,5 jahren anfangen mit künstlicher befruchtung...dann müssen wir auch verheiratet sein.... und ich bin mir nicht mehr sicher ob ich das möchte... ich habe angst mein ganzes leben nur vowürfe zu bekommen.....

er hat immer was an mir auszusetzen - es ist echt nicht mehr zu ertragen.....

ich weiss grad selber nicht mehr was richtig ist oder falsch - ich mache in seinen augen eh alles falsch - sei es das ewige thema figur und ernährung, meine klamotten, unsere wohnung, mein verhalten...alles ist falsch in seinen augen und so gebe ich ihm laut seiner aussage den grund das er keinen bock auf sex mit mir hat.....

ich hasse ihn gerade einfach nur noch...

lg

7

#liebdrueck oh nein Süße #schmoll
Hau einfach mal ab zu einer Freundin oder so- gönn Dire eine Auszeit zum Nachdenken und Krafttanken!!!
LG #klee Sabrina

10

hey maus....

erst habe ich dir noch gesagt das es super bei uns läuft und jetzt das.....#schmoll

ich weiss echt nicht mehr weiter...immer nur rücksicht auf ihn und wo bleibe ich....

lg #schmoll

11

ich denke ihr braicht auf alle Fälle ein bissl Abstand- und dann müsst ihr mal schauen wie es weitergeht!!!
Eines ist klar- so kann es nicht weitergehen, tut Euch beiden doch nicht gut!!!!
Fühl Dich gedrückt....
LG

weitere Kommentare laden
8

hallo panda,

also ganz ehrlich, ich kann mir schon vorstellen, wenn es bei euch in erster linie um heiraten und kinder geht, dass mann ganz schön unter druck gerät.

stell dir das ganze mal umgekehrt vor, wenn bei dir körperlich was nicht in ordnung wäre und er unbedingt ein kind haben möchte, ob du nicht unter dem druck auch zusammenbrechen würdest?

abgesehen, die nummer einer ex ist ja noch nichts bedenkliches. man darf sich auch mit exen nach wie vor gut verstehen oder mal auf einen kaffee gehen. so, wie du die sache schilderst, scheint es mir, als ob du ihn sehr kontrollieren würdest. ganz ehrlich - ich bin eine frau, aber wenn mein freund das bei mir täte, ich würds mir nicht gefallen lassen!
die grundlage einer jeden beziehung sollte und muss vertrauen sein, sonst ist das ohnehin nur eine frage der zeit!

lass ihn mal zur ruhe kommen und sex sollte wieder ein teil der beziehung werden und nicht nur zum kinder zeugen. er hat eh genug daran zu knabbern, dass er dir nicht so einfach welche "schenken" kann. vergiss nicht, selbst in unserer generation haben die männer zum großen teil noch die erziehung mitbekommen, wo es um stark sein und "mann sein" geht.

gib ihm zeit, mit der sache klar zu kommen, aber wehr dich dagegen angebrüllt zu werden, denn das ist meines erachtens mangelnde wertschätzung und das hat sich sicher niemand verdient.

lg, doris

12

danke doris....

es ist keine kontrolle die ich mache aber er würft es mir vor....

das mit der tel-nummer hat folgenden hintergrund...

am anfang des jahres waren wir im urlaub 2wochen in ägypten und aufeinmal bekommt er 2 sms von irgendeiner ex wo ich noch nie was davon gehört habe sie schrieb: es ist schade das es mit uns damals nicht geklappt hat und wie es wohl wäre wenn sie zusammen sind...... ich hatte kein problem damit und hab auch gesagt er solle ruhig antworten... hat er auch getan und hat ihr geschrieben das er in einer festen beziehung ist und wir ein haus gebaut haben.....und das es ihm gut geht - sie hatte dann noch was geschrieben aber er antwortete laut seiner aussage nicht darauf....

ich habe ja kein problem damit habe selber guten kontakt zu meinen ex-beziehungen.....

dann bekam er vor 4 wochen wieder eine sms - darin stand sie ist jetzt wieder in deutschland und würde ihn gerne besuchen kommen...wenn er das nicht möchte solle er ihr antworten....

er hat aber gemeint er hätte gar nichts darauf geschrieben....

dann saßen wir am sonntag in einem cafe mit freunden und ich schrieb per sms mit ner freundin und er fragte mit wem ich denn da schreibe...dann nahm er mein handy und schaute nach -habe ich ja kein problem mit von mir aus könne er das den ganzen tag machen.....dann nahm ich seines und sagte was eigentlich mit der nummer ist und das man sie doch löschen könnte - er braucht sie ja nicht - daraufhin hat er mich am arm gepackt und mir sein handy aus der hand gerissen und mich in aller öffentlichkeit angebrüllt das das seine privatsphäre ist und mich das nichts angeht..... mir standen echt die tränen in den augen...erst noch heiraten wollen und dann sowas....

seit dem hängt der haussegen total schief-- eigentlich voll peinlich wegen so einem müll aber er meint es wäre richtig mich so zu behandeln weil ich zu hören hätte...hähh bin doch kein hund...

das war echt der hammer

16

ok, dann scheint es ja so zu sein, dass auch er dir nicht traut - die frage ist nur, warum? war mal was? war er immer so? oder hat er selber was am laufen und hat deswegen panik? oder hat er angst, dass du ihn wegen der unfruchtbarkeit hintergehen könntest?

hmmm, in diesem fall würd ich wohl auch mal neugierig werden, ob und was da so läuft.

aber was ganz sicher überhaupt nicht geht, ist, zu sagen, dass du zu hören hättest, da hat er sich wohl im jahrhundert geirrt. darüber sind wir gott sei dank hinaus.

vertritt deine meinung, niemand hat es nötig sich anschreien zu lassen, egal wie groß sein leidensdruck auch sein mag.
aber however - ihr müsst die sache wieder in griff bekommen, denn unter dem aspekt ein kind zu bekommen und zu heiraten wär der blanke wahnsinn und zum scheitern verurteilt.

ich wünsch dir viel glück!

lg, d.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen