POSITIV!!!

Hallo zusammen,

ich möchte Euch mal eine kleine Geschichte erzählen:
Meine Pille habe ich im August`06 abgesetzt. Da sich in den darauf folgenden Monaten keine SS eingestellt hatte, habe ich angefangen Zyklusblätter zu führen. Dadurch habe ich leider erfahren, dass ich überhaupt keine Eisprünge habe und sollte nun lt. FA mit Clomi beginnen. Dieses Präparat habe ich 2x Zyklen genommen und es hat ebenfalls nicht geklappt. Im sog. "dritten" Zyklus wollten mein Freund und ich mal eine Clomi-Pause machen und siehe da: heute Morgen halte ich einen positiven SST in der Hand! #huepf

"Meine" Behandlung:
In der 1ten ZH habe ich Himbeerblätter- und in der 2ten Frauenmanteltee getrunken (kann mir einer sagen, ob ich letzteres immer noch trinken soll?).

Meine Anzeichen:
- ab ES: Brustschmerzen
- ab ES+5: Blähungen
- ab ES+6: Ziehen im Unterleib (Mensschmerzen), Rücken- und Bauchschmerzen (Einnistung?)
- ab ES+8: Sodbrennen (flau im Magen)
- ab ES+9: empfindliche BW
- ab ES+12: sehr starke Brustschmerzen (kann nicht mehr auf dem Bauch schlafen)
Unterschied zwischen den vorherigen (PMS-)Anzeichen und den aktuellen Anzeichen:
- kein Durchfall um NMT
- KEIN ZS um NMT!

Meine Glückskurve: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=211162&user_id=678854

lg
bella

1

Na dann mal #herzlichen Glückwunsch !!! Ich wünsche Dir auch eine schöne Kugelzeit !!

Bitte schick #schwanger, wenn alles bestätigt ist, ok ??

Liebe Grüße,
Lena

3

Hallo Lena,
vielen Dank für Deine Glückwünsche!
Ich denke, dass ich mal in der nächsten Woche zum FA gehen werde und wenn dann alles in Ordnung ist, gibt es natürlich Viren!!!

lg
bella

2

oh klasse....!! Ich wünsch euch eine wunderschöne und beschwerde Frei SS Zeit!!!

Bleibt gesund...

4

Hallo Yvonne,

vielen Dank!
Ich hoffe auch, dass alles gut geht. #pro

lg
bella

5

#herzlich Glückwunsch.

Wir wünschen dir eine schöne Kugelzeit. Wir starten gerade wieder mit dem zweiten Kind. Bin erst im 2ten ÜZ. Zu deiner Frage mit dem Tee. Google mal nach dem Begriff Schwangerschaftetee. Den habe ich die ganze Schwangerschaft über getrunken und ich halte sehr viel davon. Wenn du kein Erbenis findestest dann meld dich noch einmal bei ir. Ich kann dir die Zusammensetzung gerne raussuchen.



Gruß
Yvonne

6

Hallo Yvonne,
Dir auch vielen Dank für die Glückwünsche!
Ich meinte mit meiner "Tee-Frage" eigentlich, ob ich den Frauenmanteltee, welcher in meiner zweiten ZH mein bester Freund war/ist, weiter trinken soll? Oh, gibt es auch einen speziellen SS-Tee? #kratz

Viel Glück beim basteln! #liebdrueck

lg
bella

7

Ja klar es gibt einen speziellen SS Tee. Und der ist auch echt klasse und er heißt auch so, also ich kann dir den echt empfehlen.



Gruß

weitere Kommentare laden
12

Hallo Bella,

herzlichen Glückwunsch.
Finde Deinen Beitrag auch total hilfreich. Die meisten hier schreiben nur, dass sie ss sind, dabei würde mich echt interessieren, welche Anzeichen ab wann etc.

Alles Gute für Dich
LG Helle

13

Hallo Helle,

vielen Dank für die Glückwünsche! #danke
Das hat mir bei einigen Beiträgen von den "Neu-"Schwangeren auch oft gefehlt bzw. wäre es für mich hilfreicher gewesen, wenn diese ihre "ersten" Anzeichen hier nennen würden.

lg
bella

Top Diskussionen anzeigen