Wenn Pille abgesetzt, wie lange warten??

Weiß nicht genau ob ich hier richtig bin.. hab mal eine Frage:

Ich möchte ende diesen Jahres die Pille absetzen.. sollte man dann noch eine gewisse Zeit verhüten eh man zur "Übung" über geht, oder brauch man sich da heutzutage keine Gedanken mehr drüber machen und einfach loslegen?.. Früher hieß es ja, ca. ein halbes Jahr abwarten wäre besser, bis sich der Körper wieder umgestellt hat.. (?)

#kratz LG

1

hallo!

also ich kann dir nur meine ganz persönliche Meinung dazu sagen.

Ich hab die Pille abgesetzt, war im 2. Zyklus ss, und hatte dann ne FG.

Ich nehm seit dem nicht mehr die Pille, weil ich meinen Körper nicht noch mehr unnötig reinpfuschen will.

Ich würde an deiner Stelle jetzt schon aufhören, mit deinem Arzt sprechen, dir Folsäure verschreiben lassen und auch sonst auf gesunde Ernährung achten. Falls du rauchst mit dem Rauchen aufhören, und es dir gut gehen lassen und nichts erzwingen.

Was ich gehört habe, ist die wahrscheinlichkeit einer Merhlingschwangerschaft erhöht nach der Pille.

lg baby

2

Hallo,
also ich habe auch gehört, dass die ersten drei Monate nach Absetzen der Pille die Gefahr einer Fehlgeburt erhöht ist. Ob das wirklich stimmt, weiß ich nicht. Angeblich kann es bis zu 2 Jahren dauern, bis der Körper sich von der Pille erholt hat. Aber ich würde mich da nicht verrückt machen.
Also ich habe nach dem Absetzen ca. 3 Monate gewartet, einfach weil ich auch "Pillenmüde" war.
Leider tut sich jetzt seit über einem halben Jahr nichts in Richtung SS, leider.
Also an sich bleibt es dir wohl selbst überlassen.

LG

3

Also ich habe mal gehört(bin Krankenschwester und das hat die damlige dozentin gesagt)das man nach absetzen der pille ca. ein jahr warten sollte,da sonst die gefahr einer FG besteht.Ob das allerdings stimmt weiß ich nicht ich kenne genug denen das nicht so ging.Ich habe im September 06 die Pille abgesetzt und habe es dann mal im März drauf ankommen gelassen.Ich war auch direkt #schwanger.Hatte allerdings im Mai eine FG in der 10.woche#heul.
Aber ob das an der Pille gelegen hat möchte ich nicht behaupten.Nun bin ich im 1.ÜZ nach der FG.Hoffe das es diesmal klappt und alles gut geht.

LG#blume

6

Da hätt ich sie gar nie nehmen brauchen, weil ich sie nur 1 1/2 Jahre genommen habe. Vor meinem Sohn sogar nur etwas mehr als 1 Jahr. Sind zusammen 2 3/4 Jahre Pille in 26 1/4 Jahren.

4

Hallo Dinchen,
ich hab bei meinen beiden Kindern nicht gewartet, obwohl ich eigentlich sollte. Vor meiner ersten SS meinte mein FA man solle 3 Monate warten, aber nicht nur damit der Körper sich erholt,sondern auch um zu gucken wie der Zyklus verläuft. Wir haben es gerade mal einen Monat mit warten geschafft. Und nach meinem ersten Zyklus ohne Pille bin ich auch schon schwanger geworden.
Bei meiner 2.SS meinte mein FA wieder 3 Monate warten. Wir haben noch nicht mal den ersten geschafft. Bin nach Absetzen sofort schwanger gewesen. Allerdings hat sich mein FA notiert, dass ich keinen Zyklus ohne Pille hatte. Das war alles.
Beide Kinder sind Termingerecht und gesund zur Welt gekommen.
Ich denke, die Gefahr ist vielleicht minimal erhöht, dass etwas passieren könnte, aber ich denke, es muss nicht unbedingt.

Besprech das doch einfach mit deinem FA, der wird dich bestimmt am besten darüber informieren können. Viel Spaß am Üben und viel Glück, dass es nicht so lange dauert, bis der Storch zuschlägt.

LG Annette + Jeremy (23 Mon.) + Zoe (4 Mon.)

5

hallo,

ich habe mit der pille damals auf gehört und war prompt im 1 zyklus mit meiner ersten tochter ss. bei der 2ten tochter das gleiche auch aufgehört und 8 wochen später ss. also, keine angst kann auch gut gehen.

lg sandra

Top Diskussionen anzeigen