Metformin/ Zyklus

Hallo ihr lieben,

war bisher immer eine stille Leserin
aber nun hab ich auch mal ne frage.

Ich nehme jetzt seit Mai Metformin.
Wie lange dauert es denn bis der Zyklus "normal" ist?
Mein letzter Zyklus war 51 Tage.:-[

Hat jemand Erfahrung?

Gruß Jenny #danke

1

Auch wenn es Dich nicht tröstet, aber manchmal "beruhigt" es ein klein wenig, wenn man weiß, man steht nicht allein da. Ich habe Anfang Februar meine letzte Pille genommen. Meine Zyklen seitdem 36 Tage, 55 Tage, 36 Tage und per heute bis jetzt 42 Tage wäre heut der Eisprung + 14 Tage danach.

Stimmt es, dass sich die Eierstöcke abwechseln? Wenn, wie bis jetzt, jeder 2. Zyklus so lange dauert, kann es dann sein, dass nur die eine Seite nicht ganz funktionstüchtig ist bei mir?

Das Medikament, das Du nimmst, soll das den Eisprung herbeiführen?

Habe am 18.08. endlich Termin beim FA und hoffe, sie tut etwas dagegen. Denn wenn die Grundlage nicht geschaffen ist, können wir auch kein Baby bekommen :-(

5

Hallo berliner Maus,

danke das beruhigt mich schon das ich nicht allein bin und es
jemanden gibt mit dem man über seine Probleme reden kann.
:-D

Wie lange hast du die Pille genommen? Das dauert ja immer ne weile bis sich der Zyklus normalisiert nach der Pille.
Rede auf jeden fall mal mit deinem Arzt darüber.
Das mit den Eierstöcken weiß ich leider nicht da hab ich net so die ahnung.
Das medikament soll mir beim abnehmen helfen und den Zyklus normalisieren ich hatte mal ein halbes Jahr meine Regel nicht. Ich hoffe das es sich bald alles einspielt.

Bin übrigens auch eine Berlinerin #freu wohne aber jetzt in NRW.

So sorry für mein langes #bla

Bis dann Jenny

2

Hi!

Ich nehme seit gut einem Monat Metformin. Letzter Zyklus war bei 28 Tagen.
Da habe ich gedacht, das er sich jetzt gut eingependelt hat.
Jetzt bin ich schon bei Tag 32. Test gestern negativ. Ich weiss auch nicht, was jetzt los ist.

Steffi

3

Metformin ist doch ein Antidiabetikum.
Wenn dein Zucker nicht gut eingestellt ist kann es sein das du gar keine Regel bekommst. Lass deinen Zucker gut einstellen und nimm das Metformin regelmäßig, es erhöht laut meinem Diabetologen die Fruchtbarkeit!!!!
LG und viel Glück
nicole#liebdrueck

6

Hey Steffi,

da macht ein ziemlich depri ne?
Ich bin auch total am verzweifeln:-(
So langsam habe ich auch keine lust mehr!
Aber wie sagen immer alle so schön POSITIV denken.

Ich drück uns die Daumen das wir bald #schwanger werden.

Würde mich freuen wenn wir in Kontakt bleiben;-) würde mich mal intresieren wie es bei dir so weiter geht.

Also bis denne Jenny

weitere Kommentare laden
4

Metformin ist für PCOlerinnen, die auch Insulinresistenz haben. Es kann ziemlich schnell wirken, hängt auch von der Dosis ab.

8

Hallo pebles,

danke für deine Antwort.

Ich nehme 1000mg morgens eine halbe abends eine ganze.
Ist das schon die höchste dosis 1000mg?
Ich hoffe das dieser Zyklus mal etwas kürzer ist und ich endlich mal ein Eisprung habe.

#danke Jenny

Top Diskussionen anzeigen