Hat man nichtschwanger auch etwas Hcg im Blut?

Hallo zusammen, Frage steht ja schon oben. Hab zwar gegoogelt und unter Suche im Forum geschaut, aber nix brauchbares gefunden. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
#danke
LG Tina

1

Hallo

Nein.

LG

2

#danke
Das war mal kuz und knackig.;-)

5

Doch!

< 5

weitere Kommentare laden
3

hallo du.....

dazu kann ich dir auch sagen das das nicht der fall ist den das hcg wird von dem sich entwickelnden baby im bauch produziert...

das heißt der einfache schwangerschaftstest erkennt nur den hcg wert im urin welches von dem baby kommt....

wenn z.b. jetzt sperma auf den test kommen würde oder was anderes würde es den test nicht beeinflussen....

hoffe ich konnte dir weiterhelfen....

wünsche dir alles alles gute und viel glück...

deine sabrina

4

#danke
Hab gestern Ergebnis vom BT bekommen. Da war Hcg-Wert bei 3,9. Ich hatte letzten Monat eine AS und Wert war schon auf 0. Hab vergessen meinen FA am Telefon zu fragen. Mir kommt alles nur etwas spanisch vor weil meine Tempi oben bleibt, aber die 4 Wochen nach der AS schon rum sind. Natürlich kann der ES viel später gewesen sein. Hab im Internet nur unterschiedliche Meinungen gelesen über Hcg im "unschwangeren Zustand". Also dank dir nochmal.:-D

LG Tina

6

nochmal hallo.....

es kann gut möglich sein das es wieder geklappt hat....

bei mir war das so das ich eine auscharbung letzten jahres (oktober) hatte und nachdem wurde mir nicht gesagt das ich sofort weder schwanger werden kann (ganz ehrlich nach sowas fragt man ja erstmal nicht)

und dann hatte ich mich gewundert warum meine tage nicht wieder einsetzten....

ja was war---- ich war wirklich kaum zwei wochen nach der ausscharbung wieder schwanger gewesen....

hatte bevor ich zur frauenärztin gegangen bin viele! tests gemacht... da war es dann so das von einem schwach positiven test alle zwei tage der strich schneller dunkel wurde und es dann eindeutig positiv hieß---

(habe die tests aus dem rossman verwendet)

dann war ich bei meiner frauenärztin und eindeutiger ultraschall...

aber dann verstarb dieses baby im feruar diesen jahres (16ssw) weil ich zu schnell aufeinander schwanger wurde... d.h. es war ja kein richtiges "nest" mehr für dieses baby da....

der mutterkuchen war nicht mehr weitergewachsen....

ABER---- ich will dir hier nicht die hoffnungen nehmen..... es kann gut möglich sein das du wieder schwanger bist....

am besten gehst du nochmal zu deinen FA und lässt schallen.....
und dann würde ich dir empfehlen deinen arzt zu fragen was du machen sollst...

wie gesagt ich will dir hiermit nicht die hofnung nehmen... meine FA sagte mir es sei ziemlich selten das das wie bei mir passiert....

es war schlicht einfach nur unglück.....!!!!!

jetzt hoffe ich das es wieder ganz schnell klappt und auch bei dir das du bald gewissheit hast und das alle gut wird...!!!!

ganz ganz viel glück und alles alles liebe...
deine sabrina


weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen