sms an schwiegermutter...ist das zu heftig gewesn?

#herzlichhallo zusammen;#herzlich

es geht darum das meine schiegermutter und ich sehr heftig miteinander streit haben.es kamen einige sachen die mir einfach nicht passen, nachdem dann meine maus auf die welt gekommen ist hatten wir uns wieder vertragen(wir haben so getan als wäre nie etwas gewesen)dann letztens hat sie es mal wieder fertig gebracht mich aus dem laden meines schatzes raus zu schmeißen... damit war es für mich vorbei mit dem getue!
ich haben meinem schatz gesagt das mir die kleine nicht in den laden kommt bis ich eine entschuldigung höre von ihr und sie was das(auserdem ist das ein sehr schlchter einfluss für die kleine). jetzt erzählt sie jedem den ich kenne das ich die kleine vor ihr verstecken würde...daraufhin habe ich ihr diese sms geschrieben:"

hallo ...(name)...ich möchte dir nur sagen das ich dein verhalten mehr als kindisch finde.glaubst du du änderst etwas an deiner lage in dem du anderen erzählst wie "schlimm" ich bin?ich möchte dir mit dieser sms nur klar machen das du dir vielleicht mal an die eigene nase fassen solltest bevor du über andere klagst! gruß viola"

ich weis persönlich wäre besser gewesen aber sie hört mir eh nicht zu, für sie bin ich nur die dumme kuh die nicht nach ihrer pfeife tanzt und ihr ihren sohn weg nimmt...
ich weis langsam nicht mehr was ich mit der frau machen soll, sie ist sturr und wenn ich versuche mit ihr ein klärendes gespräch zu führen dann probiert sie mir schuldgefühle reinzu jagen.
wir haben jetzt keinen kontakt mehr aber ich finde es richtig beschissen wie es jetzt ist, nicht wegen mir sondern weil mein schatz zwischen den stühlen sitzt...(er hält aber immer zu mir)
ich verstehe nicht warum sie sich einbildet das die ganze welt für sie springen muss...

was würdet ihr machen?
und war die sms zu gemein?

#danke für jede antwort und noch alles gute!

lg viola+#baby angelie

1

Hi

Nein ich finde ganz und garn nicht das die SMS zu heftig war.

Wie waere es wenn dein Freund hinter dir stehen wuerde und seiner Mutter mal sagt was sache ist???

Faende ich besser und auch korrekter.

lg young

2

Hallo,

naja. Ich finde, es gibt schlimmere SmS - aber ich frage mich, was Du mit der SmS eigentlich bezwecken willst? Eines ist sicher: Mit dieser SmS verhärtest Du die Fronten noch mehr.
Was ich gar nicht gut finde ist, daß Du die Enkelin von der Oma fernhälst als "Akt der Bestrafung". Ich finde das sehr nachvollziehbar, aber nicht klug.

Lg, Mea

3

es geht ja nicht nur darum, sondern ich habe keine lust darauf das die kleine von der oma lernt:"wenn du etwas nicht bekommst dann mach den leuten schuldgefühle"ich will ja meine kleine nicht dafür benutzen, aber fällt dir was besseres ein?

4

Hallo,
vertrau doch einfach auf Deine Erziehung.
Wenn mein Kind bei meiner Mutter sein wird, dann wird es (garantiert) auch nach Strich und Faden verwöhnt :-( (wie allerdings viele Kinder :-D ) Aber ich denke, daß Kind wird das nicht als selbverstverändlich ansehen, wenn es von den Eltern anders vorgelebt wird.
So ähnlich denke ich das bei Eurem Kind bzw. Deiner Schwiegermutter auch ein. Vertrau auf Deine Erziehung #pro Du bist die Mutter und die Oma ist eben "nur" die Oma!

Das Du den Kontakt zu Deiner Schwiema auf ein Minimum beschränkst finde ich vollkommen ok. Wenn man sich nicht versteht, dann muß man ja auch nix erzwingen. Aber "guten Tag" und "guten Weg" solltet Ihr Euch schon noch wünschen können - alles andere kann Dir ja den Buckel runterrutschen. Was sagt denn Dein mann dazu? Der leidet doch sicher, oder? :-(

LG, MEa

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen