mein Vater erzählt überall schlecht über mich

Hallo es ist mir gestern erst richtig klar geworden was mein Vater macht als ich zufällig Teile eines Gesprächs mitgehört habe. Seit ich Kinder habe ist das Verhältnis zu ihm schlecht. Er hat immer schon eine Person gebraucht über die er hetzen kann. Er ist chronisch unzufrieden und über 60. Ich bin selbst 35. Er ruft ständig bei Geschwistern.schwiegereltern tanten etc an und hetzt über mich. Dabei sagt er folgende Dinge:

-dass ich mit meinen Kindern nicht klar komm
- dass ich zu alt bin
- dass ich nicht mit meinen Kindern einkaufen gehe und mein Mann alles machen muss ( was überhaupt nicht stimmt)
- dass ich mit meinen Kindern nur in der Bude sitze ( stimmt auch nicht)
- dass ich eifersüchtig auf meine Geschwister bin und das meine Geschwistern alles schaffen im Gegensatz zu mir

Usw

Ich hätte vor den Kindern einen ganz tollen gut bezahlten Beruf ich habe eine schwierige Schwangerschaft hinter mir und stille mein baby im Moment voll. Ich habe meinem Vater nichts getan und vor allem ich habe alles im Griff. Aktueller Anlass für seine hetzanrufe überall war jetzt dass ich eine Woche mit hohem Fieber krank war und die beiden Kinder nicht alleine geschafft habe.

Wie kann ich mich wehren? Die Leute bei denen er mich schlecht macht reden kein Wort mit mir darüber und tun immer scheinheilig. Ich bin dadurch immer mehr alleine.
Er redet auch schlecht über mich wenn meine Kinder im Raum sind.und versucht auch meinen Mann gegen mich aufzubringen.
Sally

Hallo,

ich kann dir leider nicht helfen.
Aber vielleicht beruhigt es dich wenn du hörst dass mein Vater auch so ist.
Uns irgendwo schlecht machen ist ne sehr große Stärke von ihm.
Er ist allgemein ein sehr unzufriedener Mensch. Statt dass er sich mal über irgendwas freuen kann (und er hätte wirklich mehr als genug Gründe dazu) ist er ständig am rummeckern etc.

Nun....
Das die Leute, bei denen er über dich herzieht, dir gegenüber nichts davon erwähnen kann natürlich Scheinheiligkeit sein. :-(
Aber kann es nicht auch sein, dass die längst gemerkt haben, dass sie auf das Geschwätz deines Vaters keinen Wert legen können?

Somit würden sie dem keine Achtung schenken, weil sie wissen, wie du WIRKLICH bist. :-D

Was deinen Vater angeht ist das ja echt schon grenzwertig. #wolke
Denn was passiert, wenn solche :-[ FALSCHAUSSAGEN :-[ mal die falschen Stellen mitkriegen.
Die Folgen kannst du dir ausmalen. #zitter
Sollte jemand deinem Vater glauben, könnte ich mir vorstellen, dass irgendjemand dann man das #nanana Jugendamt #nanana informiert auf Grund der Aussage deines Vaters.

Das kann noch ungeahnte Folgen haben.

Wie du schreibst, klingt es, als würde dein Vater diese GERÜCHTE #klatsch böswillig #klatsch in die Welt setzen.

Du musst handeln! #stern
Such dir Hilfe/Unterstützung!

Am Besten du führst mal ein Gespräch mit deinem Vater von Angesicht zu Angesicht!
Sag ihm dass du enttäuscht und wütend auf ihn bist!
Mach ihm klar, welche schwerwiegenden Folgen seine Hetzerei haben kann!

Mach ihm klar, dass sein Verhalten extrem grenzwertig ist und ja, ich weiß nicht ob das nicht sogar schon #wolke Rufmord #wolke ist.

Üble :-[ Nachrede :-[ ist es auf jedem Fall.

Aber ob es schon #wolke Rufmord #wolke ist, müsste vielleicht ein Anwalt klären.

So ein Verhalten ist NICHT witzig.

Es ist wahrscheinlich sogar längst strafbar, wenn ein Anwalt das als Rufmord deklarieren würde.

Wehr dich!

Für deine Familie!

WEHR DICH! #stern

Unterrichte deine Mutter davon!

Als Mutter sollte sie dir beistehen!

Vielleicht kann sie auch zwischen dir und deinem Vater vermitteln!

Alles Gute!

lg

mh-parents

Top Diskussionen anzeigen