Es tut sooo weh...

... wenn man bemerkt dass man seine "Herzensfreundin" verloren hat #heul

Hallo ihr Lieben!

Ich sitze hier und heule mir echt die Augen aus und dachte mir nie dass mich dieser Verlust so treffen würde. Ja, es ist wirklich ein Verlust wenn man sich bewusst wird dass man einen der wichtigsten Menschen im Leben verloren hat.
Es gab von Beginn an ein gewisses Ungleichgewicht in der Freundschaft. Was heißt, dass die Initiative fast immer von mir aus ging, von mir einfach mehr in die Freundschaft investiert wurde. Ich bin der Meinung eine Freundschaft gehört in gewissem Maße gepflegt, sie ließ alles eher laufen. Und doch haben wir viel zusammen gelacht und geweint, uns immer umarmt und abgeknutscht (freundschaftlich).

Und doch ist es vielleicht meine zu hohe Erwartungshaltung die mich diese Freundschaft beenden lässt. Ich komme mir einfach blöd vor wenn das Interesse so einseitig ist, immer ich den Anfang machen muss und die Aktive sein muss. Es geht mir nicht gut dabei :-(

Soll ich den Kontakt wohl abrupt abbrechen oder mit der Begründung so viel zu tun zu haben einfach ausschleichen lassen?

Ach, ich bin echt traurig denn ich habe sie mit den Jahren wirklich lieb gewonnen #schmoll

lg
aida

Dein Text hätte von mir stammen können. Hab das auch schon so oft erlebt. Ja, es ist wirklich ernüchternd, wenn man so gut wie immer die "Aktive" ist. Man ruft an, schreibt liebe SMSn und und und. Zurück kommt wenig. Umso schwieriger ist es dann, den Kontakt abzubrechen, wenn man trotz allem auch wunderschöne Momente / Erlebnisse gemeinsam hatte. Ich würde ehrlich gesagt, den Kopf erstmal nicht in den Sand stecken. Sag es ihr, was Du fühlst, was Du denkst- ganz ohne Vorwürfe.Gib ihr die Chance. Nimmt Deine Freundin sie nicht wahr, wird der Kontakt zunehmend weniger, außer Du akzeptierst die momentane Rolle als "Aktive" in Eurer Freundschaft. Alles Gute!

Hallo!

Danke für deine Meinung. Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie ich damit richtig umgehen soll. Es ist ja auch nicht so dass von ihr (auf sms usw.) nichts zurückkommt. Nur sie reagiert immer und ich agiere. Vielleicht sollte ich ihr einfach mal die Chance geben sich von ihr aus bei mir zu melden.
Wobei hier dann natürlich die "Angst" bei mir herrscht dass sie mich dann einfach vergisst. So nach dem Motto: aus den Augen, aus dem Sinn! Doch das ist mein Problem und nicht ihres. Sie hat eben sehr viele Freunde und Bekannte, ist sehr beliebt und ständig beruflich mit Leuten unterwegs.
Ach, ich weiß auch nicht. Ich werde sie wohl einfach "loslassen" und abwarten ob sie überhaupt an einer weiteren Freundschaft interessiert ist :-(

Gut geht es mir auf jeden Fall nicht dabei :-(

lg

Ja, warte ab, ob und wie lange es dauert bis sie sich meldet. Alles Gute!

weiteren Kommentar laden

Hallo!#winke

Ja soetwas schmerzt in der Tat sehr, wenn man bemerkt dass die andere Seite in seinen Augen zu wenig Interesse an einer Freundschaft zeigt. Ich denke dass kennen sehr viele.

Wieso jedoch zweifelst du an dir selber? Warum denkst du, dass deine Erwartungshaltung zu hoch ist?

Ich denke du darfst das #nanana nicht #nanana pauschalisieren.

Deine Erwartungshaltung mag deiner Freundin gegenüber vielleicht wirklich zu hoch gewesen sein, doch das bedeutet in keiner Weise, dass deine Erwartungshaltung im allgemeinen zu hoch ist.

Menschen sind verschieden. Manche sind in der Lage solche Erwartungshaltungen zu erfüllen, weil sie selber so eine hohe Erwartungshaltung haben. Andere Menschen sind nicht in der Lage diese Erwartungshaltung zu erfüllen, aus verschiedensten Gründen.

Vielleicht weil sie selber eine ganz andere Einstellung dazu haben, weil sie andere Prioritäten haben, andere Freundschaften die ihnen mehr bedeuten... Warum deine Erwartungshaltung für deine Freundin zu hoch zu sein scheint, findest du nur dann raus, wenn du ruhig und ehrlich mit ihr darüber sprichst.

Sag ihr, dass du enttäuscht bist. #bla
Sag ihr was du dir von einer so engen Freundschaft wünscht. #bla
Frag sie nach ihren Einstellungen. #bla
Frag sie wie sie das sieht. #bla

Aus so einem Gespräch kann sich auch die Antwort auf deine Frage ergeben, ob du mit ihrer Freundschaft brechen solltest oder nicht. #schmoll #liebdrueck

Einen Kontakt ausschleichen lassen mag im ersten Moment Rücksichtsvoll erscheinen. Zugleich ist es aber auch leider feige. #sorry

Willst du dich ernsthaft ein paar weitere Treffen dich #wolke quälen #wolke bis du die Person los bist, die dir nicht gut tut?

Du solltest überlegen was für dich am Besten ist.

Bedeutet sie dir viel, solltest du den größten Wert auf eine Klärung des Problems legen.
In einer Freundschaft muss man auch bereit sein Kompromisse einzugehen.

Wenn du schon jetzt weißt dass ihr unterschiedliche Ansichten habt, kommt ihr ohne Kompromisse nicht weiter.

Was mich aber interessieren würde ist, wie lange du das schon mitmachst?

Wie lange #wolke quälst #wolke du dich mit der Situation (die dir offensichtlich sehr zusetzt) schon ohne eine Aussprache versucht zu haben?

Kümmert sie sich nur nicht um eure Freundschaft, oder nutzt sie dich auch aus?

Wie immer du dich auch entscheiden magst, ich wünsche dir, dass es dir mit deiner Entscheidung besser geht und sich die Situation für dich zum erträglichen wendet. Manchmal ist es besser Menschen abzustossen die einem nicht gut tun, damit es einem selber wieder besser geht.

Auf jedem Fall wünsche ich dir sehr viel Kraft!

LG

#schwanger mh-parents #schwanger

Davon kann auch ich ein Lied singen. Meine beste Freundin wohnte zwar 450 km entfernt aber es war angangs bis zum 2.Weihnachtstag noch alles schick.
Wir waren wie Schwestern und dann fing sie an zu spinnen.
Ich habe aber schon gemerkt die letzte Zeit dass ich ihr auch nicht mehr so wichtig war.
Sie beendete die Freundschaft wegen etwas banalem, weil bei ihr auf dem Handy 1 Satz den ich ihr geschrieben hatte nicht angezeigt wurde.
Ich fragte mich dann echt was ihr die Freundschaft bedeutete NULL !!

Lg Tina

Hallo! #winke

Wie ich bereits schrieb, kennt soetwas wahrscheinlich jeder in irgendeiner Form.

Ich frage mich manchmal woran soetwas liegt. Ist soetwas wirklich Bösartigkeit, oder sind wir Menschen einfach nur viel zu verschieden? Sind es nur die sensiblen Menschen, die sich an einem solchen Verhalten und einer solchen Enttäuschung reiben?

Was empfindet der Gegenpart? Ist ihm wirklich alles so egal wie es für einen selber scheint?

Ich denke, dass ist eine Geschichte über die man ewig #kerze philosophieren#kerze könnte. #kratz

Bei deinem Fall schwirrt mir erstmal eine Frage durch den Kopf.
Wart ihr immer nur auf die Distanz befreundet, oder wart ihr enge Freunde und einer von euch ist so weit weg gezogen und die Freundschaft ist an der Entfernung zerbrochen? #kratz

Klingt für mich eher nach einem lahmen Versuch deiner Freundin dich abzuschütteln, als ob du ihr #wolke lästig #wolke geworden bist.

Könnte es sein, dass sie in ihrer Umgebung eine neue Beste Freundin gefunden hat und dich und eure Freundschaft als :-[ überflüssig :-[ erachtet? Balast den sie los werden möchte? Klingt im ersten Moment vielleicht sehr #contra boshaft #contra , aber es ist nur eine Frage. Eine erste Idee und Frage die mir durch den Kopf geht, wenn ich das so lese.

Hast du die Beendung der Freundschaft ohne Rückfragen so hingenommen, oder eine Aussprache verlangt? Ich meine, ich an deiner Stelle würde die Gründe dafür schon gerne wissen wollen...

Mit Freundschaften auf so große Distanz ist es echt schwierig. Solche Freundschaften sind #putz viel #putz schwerer #putz zu #putz pflegen #putz . Man kann nicht mal eben vorbei kommen, wenn es dem anderen schlecht geht. Eine solche Freundschaft besteht hauptsächlich am Telefon oder Brief, Email. Es ist schwierig. Es müssen immer wieder #pc Zeit #pc und #pc Nerven #pc für ein Telefonat, eine Email, oder einen Brief aufgebracht werden. Egal ob man die Nerven nun gerade dafür hat oder nicht, oder ob man grade lieber seine Ruhe hätte.

Insofern ist die Herausforderung einer solchen Distanzfreundschaft viel höher als bei einer normalen Freundschaft. Ich meine... Jeder sollte wissen wie schnell man an das Ende seiner Kräfte geraten kann. Und dann noch eine Distanzfreundschaft #putz pflegen #putz ?

Ich denke das geht nur, wenn die betroffenen Parteien ein gleiches Niveau an Wert auf diese Freundschaft legen. Ich habe selber eine sehr gute Freundin vom anderen Ende Deutschlands. Es ist sehr schwer. Der Kontakt ist zugegebener Weise ziemlich selten geworden. Aber mind. 1 mal im Jahr hören wir etwas voneinander. Zu Weihnachten und zum Geburtstag.

Ich denke man darf vielleicht auch nicht die selben Erwartungen haben, wie bei einer Freundschaft in unmittelbarer Nähe. Das Privatleben kann oft sehr stressig und anstrengend sein. Das wir (ich und meine Freundin) uns im letzten Jahr so selten gesprochen haben, ist bislang für uns beide okay. Und nur unsere #tasse Toleranz #tasse ist denke ich der Grund dafür, dass wir noch befreundet sind. So wenig Kontakt ist sehr schwierig. Daran #schrei zerbrechen #schrei viele. Aber man sollte sich auch einfach darüber klar werden, dass eine Distanzfreundschaft eine ganz andere Hausnummer ist, als eine Freundschaft in unmittelbarer Nähe. Eine Distanzfreundschaft steht meist auf viel mehr gegenseitiger #tasse Toleranz #tasse . Andere Dinge haben mehr Wichtigkeit als bei einer Freundschaft in unmittelbarer Nähe.

Für die Distanz ist in erster Linie die Einstellung wichtig. Beide Seiten brauchen die nötige Toleranz. Verständnis für den anderen aufzubringen, wenn er einfach mal ausgelaugt ist und keine Kraft zur Kommunikation hat ist sehr wichtig. Während bei einer Freundschaft in unmittelbarer Nähe andere Dinge meist wichtiger sind, wie Zuverlässigkeit, sich in mehr oder minder regelmäßigen Abständen zu treffen, tatkräftig für den anderen da zu sein, wenn er Hilfe braucht. Das ist bei einer Distanzfreundschaft ja schwierig, mit tatkräftig für jemanden da zu sein...

Vielleicht ist deiner Freundin diese Distanzfreundschaft auch zu viel geworden, sie hat sich umorientiert und möchte ihrer Energie lieber in Freundschaften in unmittelbarer Nähe stecken? Auch das ist möglich. Es klingt hart, aber abwägig ist diese Vermutung sicher nicht.

Du wirst es nur duch ein klärendes Gespräch rausfinden. Dann hast du Klarheit. Scheu dich nicht. Du hast ein #klee Anrecht #klee auf die Wahrheit. Du musst wissen dürfen wo du dran bist.

LG

#schwanger mh-parents #schwanger

Hi,

ich habe eine sehr gute Freundin, da ist es auch so, wobei ich das auch akzeptiere....

Sie hat super viel im Alltag zu tun, mehr Kinder, mehr Arbeit, gr. Haus....
Da wird die Zeit schon mal knapp und ich bin nicht böse, wenn ich die Initiative ergreife.....um so mehr freuen wie uns wenn es mal wieder geklappt hat und dann geht das #verliebt#bla#tasse los.....

Dann , als ich früher noch meine Karriere hatte, war ich diejenige, die selten Zeit hatte, um überhaupt was zu pflegen. Da war ich froh Freunde zu haben, die mich immer wieder kontaktiert haben. Und alle wußten woran sie waren....

Rede mit ihr, aber im Endeffekt mußt Du sie doch kennen, ob sie es absichtlich macht oder sie einfach der Typ ist, nicht der aktive Part zu sein....viel um die Ohren hat.....

lisa

ich kenne diese Erfahrung leider auch und ich rate dir, deine Freundin darauf an zu sprechen, zu erklären wie du das ganze siehst und wie es dir dabei geht, wenn ihr die Freundschaft wichtig ist, wird sie darum kämpfen und wenn nicht, hast du es versucht, dann soll es nicht sein, so schwierig das ist, aber wenn du nichts sagst.... dann wirst du dich ewig fragen bzw. ärgern dass du nichts gesagt hast , vielleicht ist es deiner Freundin einfach garnicht bewusst, weil sie es einfach so gewohnt ist #gruebel

viel Glück! #klee

Top Diskussionen anzeigen