*-*UMFRAGE *-*Klaps auf den Po

Hallo.:-)

Würde gerne mal von euch wissen, was ihr von dem sogenannten Klaps auf den Po haltet??#huepf


LG Sandra + 4 Geister

1

hallo sandra
ich habe als kind keinen klaps bekommen und meine kinder bekommen auch keinen.
lg anna

2

Ich halte zwar einen Klapps auf den Po nicht für SCHLAGEN aber er ist trotzdem TABU!

Wer seinem Kind nicht geistig überlegen ist hat sowieso verloren!

3

gut gesagt!

7

Jip!

So ist es!

lg

melanie

weitere Kommentare laden
4

Hallo Sandra,

ich halte gar nichts davon, weder auf den Po noch auf die Finger.

LG
Kirsten

5

Hallo!

Ich halte da gar nichts von, es ist für mich ein Zeichen der Hilflosigkeit, die man tunlichst nicht an seinem Kind auslassen sollte.

Vor allem, was macht man, wenn das Kind größer wird? Kräftiger zuschlagen bis das Kind irgendwann mal zurück schlägt? #schock Wenn der Klaps ja so harmlos ist, wie immer gesagt wird, dann kann man ihn doch auch gleich weglassen, oder?

Ich fand es als Kind immer furchtbar, wenn meine Kusine von ihrer Mutter Ohrfeigen oder Schläge auf den Hintern bekam. Das schlechte Verhältnis der beiden dauert bis heute an (mittlerweile ist meine Kusine 32 Jahre alt).

Also für mich ein absolutes No go!

LG stepmaus

6

Hallo!

Ich habe nie einen bekommen!
Meine Kinder bekommen auch keinen!
(ok, eine Ausnahme, als Max auf die Strasse gerannt ist, trotz meinem Rufen - da habe ich mich so erschreckt - mich aber dann entschuldigt)

Generell ist das gesetzlich verboten und strafbar!

lg

melanie mit Max(4),leonie(3) und Ü-Ei(27.SSW)

8

hach,
ich klatsche meinem kleinen manchmal auf seinen nackten popo, wenn wir spielen (natürlich nicht doll;-)) und er liebt es, wenn ich dann wie ein wildgewordenes monster hinter ihm her renne und frage: "darf ich jetzt deinen po fressen#schock!":-p...

............... aber ansonsten halte ich von poklapsen, fingerklapsen gar nichts.

lg laura

12

Na denn man to!
Hört sich an wie bei uns, "das Fressmonster ist unterwegs" (wir essen aber eher den Bauch, der Po ist zu belastet (Pupsen, Pipi machen etc. verstehst schon, darauf steht unser Monster nicht so;-))
Das macht Spass, da haste recht...

89

Hallo Laura,

also DAS ist ja auch etwas völlig anderes und ein SPIEL und somit nicht ernst!

Witzig finde ich hierbei diesen Deinen Satz: "Darf ich jetzt Deinen Popo fressen?" #cool:-)#freu#huepf#huepf#huepf Denn solch ein Baby-Kleinkinder-Popo IST ja auch zum Fressen... naja... zumindest zum Reinbeißen!!!#freu:-)#huepf

Eine Bekannte sagte öfters mal zu ihrem Sohn, als er noch sehr klein war (2 Jahre oder so), zum Spaß, wenn er abends z.B. lange nicht (ein)schlafen wollte, sie würde ihn gleich in den Popo beißen. Und der hat es auch als SPAß VERSTANDEN; hat aber natürlich darauf mit "NEIN!!!" geantwortet - und dabei gelacht!

Und Deinen letzten Satz UNTERSCHREIBE ICH VOLL UND GANZ!!! #pro#pro#blume#freu:-)#danke

LG M.

10

Nix halte ich davon.

Ich habe einmal in meinem Leben einen von meiner Mutter bekommen, weil ich mich dermaßen daneben benommen habe... #schein
Und ich glaube, dass mich das geprägt hat.
Meiner Mutter tat es nachher natürlich leid.

Aber meine Kinder bekommen keinen Klaps. Weder auf den Po noch auf die Finger #pro

11

völlig bescheuert!





aber bei einer "ich haue mein ----- ich haue mein kind nicht"-diskussion mache ich nicht mit.

13

Aber haste doch grad, Ayshe...
:-D
Gunillina, die jetzt auch mitmacht...

14

Hat mir meine Mama, als ich ein Kind war, des öfteren gegeben. Ich habe als Kind festgestellt, mit Lederhosen tuts nicht so weh;-)
In der Erziehung ein Zeichen von Hilflosigkeit seitens der Eltern, meine ich. Oder Überforderung, manchmal.
Allerdings hat das für mich nichts mit geistiger Überlegenheit zu tun, wenn man sein Kind nicht schlägt... wenn ich pontia pilatas Aussage richtig verstanden habe... wir sind/sollten unseren Kindern ebenbürtig sein (klappt vielleicht nicht immer und überall aber so als Endziel ganz gut)
Ach und davon halte ich gar nix...#schein
L G
Gunillina

Top Diskussionen anzeigen