Hilfe! Dreijährige, ein Baby und der Ehemann!Weiß nicht mehr weiter!

Ich finde, dass Verhalten deutet ganz klar darauf, dass sie mehr Aufmerksamkeit will und eifersüchtig ist.

Ob ein Kind von 3 Jahren allein in seinem Zimmer lernt mit seinen Gefühlen umzugehen und versteht, dass die Eltern sie noch lieb haben, bezweifle ich. Ich würde vermuten, dass das alles eher verschlimmern könnte.

Hallo,

wäre es nicht immer erst mal besser den Grund herauszufinden, anstatt das Kind einfach ins Zimmer zu sperren?

Guten Morgen

GENAU SO hatte ich mein Post gemeint!

Jau, wäre auch interessant, wie sie es nun versuchen möchte....

LG Nita

Top Diskussionen anzeigen