wurde mein kind missbraucht?

ich habe ja gestern schon mal geschrieben.jetzt erklär ich es mal ausführlich!
also meine tochter ging bis vor kurzem noch zu ihrem vater,weil ich neu geheiratet habe leben wir getrennt.es fing vor einigen monaten an das sie öfters blaue flecken am po hatte und sie sagte das sie au an der prum hatte.ihr vater sagte das sie in der wanne ausgerutscht wäre und die schmerzen davon kommen das sie immer über den boden rutscht.ich habe das geglaubt weil er halt nicht so geschickt ist mit ihr.als sie aber immer verschlossener wurde und angst hatte vor allem habe ich mir auch erst gedacht das liegt an der trennung.später fing sie dann an zu erzählen das der papa mit einer frau im bett gekämpft hat.was ich dazu sagen muss das sie mit ihrem papa in einem bett schläft(weil sie es möchte)als ich auf ihre ansage einging,fing sie an zu erzählen.die frau hat zu papa *loch und *sau gesagt.sie hat ihre brüste gezeigt und den pipimann bei die frau in die prum gesteckt.ich war geschockt und rief beim vater an.er stritt das alles ab.als sie mir dann zeigte wie sie es gemacht haben und auch geräusche zeigen konnte glaubte ich ihr!seid dem vorfall nässt sie ein und pullt sich ihre lippe kaputt.jetzt habe ich angst das sie missbraucht wurde!weil sie blockt total ab bei jeden männlichen typen.wie bekomm ich das raus?
lg melly

1

Hallo

Geh bitte mit deinem Kind zum Arzt.Am besten eine Ärztin und einen Kinderpschologen.Erkläre es so wie du es hier geschrieben hast.

lg

2

ich denke nur durch nen Arzt,oder?

3

Hallo Melly,

oh man als ich deinen Beitrag las wurde mir ganz anders!

Missbrauch ist ein schwerer Vorwurf deshalb gilt es dringlichst heraus zu bekommen,was dort wirklich vorgefallen ist.

Ich glaube nicht,das sich eine vierjährige all das aus den Fingern sogt.

Ich empfehledir dringend darüber mit einem Kinderarzt zu sprechen und einem Kinderpsychologen.

Ausserdem können dir evtl. weitere Poster/innen Initiativen nennen wo du dich dran wenden kannst!

Ich finde dem ganzen sollte auf den Grund gegangen werden.

Und gib dein Kleines Mädchen da jetzt nicht mehr hin.

Handle!

Alles Gute für euch,
LG Julia

4

Hallo Melly,
geh mit deiner Kleinen bitte sofort zum Arzt.Sollte sich der Verdacht bestätigen,dann melde es dem Jugendamt und beantrage eine einstweilige Verfügung damit er vorläufig nicht mehr an deine Tochter rankommt.
Ich wünsche euch alles Gute
Lieben Gruss,Wuschi#blume

5

Am besten wäre du gehst sofort zu einer Kinderärztin wenn die kleine schon sagt das sie da unten schmerzen hat.Und ich würde verbieten das der die kleine holt.Ich würde nicht zulassen das jemand neben meinem Kind geschlechtsverkehr hat.
lG germany

6

mit ganz viel geduld und gefühl spielerisch nachfragen was sie gemacht haben....

22

"spielerisch nachfragen"

Wie denn das?

K

24

natürlich nicht nachmachen...


einer bekannten wurde empfohlen "spielerisch" ihr kind auszufragen.. zum beispiel beim fernseh gucken "ha - das sieht ja komisch aus - hast du so was schon mal gesehen..."

oder wenn die tochter was sagt....

ach ich weiß es nicht genau.. ihr wurde das so erklärt und so hat die kleine geplappert wie ein wasserfall, vorher gab sie keinen ton von sich. ich weiß es auch nur von ihr


aber ich denke auch am besten zum psychologen!!!!

7

Ich wünsche, dass es nur ein Missverständnis ist


Versuch es mal... mit Handpuppen oder sie soll Papa sein und du spielst sie, aber nicht auf Komando, sondern ihr fangt normal an zu spielen und irgendwann nimmst du eine Puppe und spielst deine Tochter: "Hallo ich bin die ..." "Am liebsten mag ich ...."
"Ich hab meine Mama ganz doll lieb und den Opa?! und den Papa..."
"Ich geh heute mal Papa besuchen...."

du gibst ihr eine Puppe und sie soll Papa spielen...

beobachte sie gut :-(

gruß sandra

8

Hallo Sandra,
dein Vorschlag mit den Handpuppen ist sicher gut...sollte aber über einen Psychologen gehen,man kann im Vorfeld nicht wissen wie die Kleine darauf reagiert,der Psychologe weiß wie er darauf reagieren muß, Melly als Mutter weiß es sehr warscheinlich nicht.Selbst wenn man meint genau das richtige zu tun,kann es im entscheidenden Moment genau das falsche sein.
LG,Wuschi

9

Wende Dich umgehend an:

www.weisser-ring.de


Dort wird Euch sofort geholfen.

Alles Gute

Manavgat

10

Hallo Melly
Den Missbrauch an sich kannst du tatsächlich nur vom Arzt feststellen lassen.
cih persönlich denke aber wohl eher dass deine kleine Maus deinem Ex beim Sex mit seiner Freundin zugeschaut hat. Sie scheint da vieles mitgekriegt zu haben und es macht ihr Angst. Sie versteht es nicht und es muss ihr dringend erklärt werden was dort passiert ist. Lass sie reden, wenn sie möchte, lass sie malen und erklär ihr anhand von ganz simpler Aufklärung dass Erwachsene nun mal komische Dinge tun. und präzisiere auch dass das keinesfalls Kindern angetan werden darf. OHNE ihr dabei Dinge einzureden.
Aber lass sie auf jeden Fall zuerst Ärztlich untersuchen.
Lg Sylvie 9. SSW + Luca (2,5 J.) +#stern Lenny

Top Diskussionen anzeigen