Kann man einen Schmutzfink (9 J) noch in die Badewanne setzen?

Hallo,
jetzt brennt mir gerade ein kleines "schmutziges Problem" auf den Nägeln... Als ganz "junge Mutter" werden das wohl jeden Tag mehr und vor allem noch mehr Fragen..

Für das nächste Dreiviertel Jahr bin ich nun die Ersatz-Mama für den Sohnemann meiner Schwester. Der kleine Kerl ist zwar erst 9 Jahre alt, aber er hält mich ganz schön auf Trapp.

Tja und heute hatte ich das total peinliche Erlebnis: Wir waren zusammen bei dem absoluten Lieblings Italiener und wollten uns verwöhnen lassen. Aber der Anfang war nur peinlich... Die Chefin persönlich brachte uns das leckerste Essen und band dem kleinen Racker mit viel "Bambino - bene..." eine riesen Serviette um. Aber dann meinte sie: "Oh der kleine Herr hat sich aber gar nicht den Hals gewaschen - da ist ja alles schmuzig"

Da bin ich ja fast im Boden versunken - wenn da nicht die leckere Pasta auf dem Tisch gewesen wäre :-)

An Silvester kommen meine Eltern (seine Oma und Opa) zum feiern... Was mache ich da mit dem kleinen "Schwarzfuss Indianer"? Am liebsten würde ich ihn ja gleich demnächst einfach in die Wanne setzen und gründlich abseifen...

Hat jemand einen guten Rat für Streifenfreie Feriensöhne??

1

Lol, Wasser sollte tatsächlich helfen *grins*. Natürlich kannst ihn einfach in Badewanne oder Dusche setzen.

Find ich übrigens tolll, dass ihr als Familie so schön zusammenarbeitet.

2

Hi,

ja Wasser und Seife helfen da ganz gut#freu

Ich glaube allerdings das ein Junge von 9 Jahren es schon selber schafft sich zu waschen,mein Neffe würde sich nicht von mir einseifen lassen:-p
Oder Du gehst mit ihm ins Schwimmbad#freu

LG Sonja

3

Hallo,
erstmal finde ich es toll, dass du so gewissenhaft und lieb die Ersatzmama spielst. Natürlich würde mich interesssieren wie es dazu kam, aber nur wenn du das wirklich erzählen willst.

Du hast ja weiter unten schon nachgefragt, wann 9jährige ins Bett gehen und daraus erkennt man, daß du Deine Aufgabe sehr gewissenhaft nimmst. Respekt! Ich denke, jede Mama kann sich eine so gewissenhafte Ersatzmama nur wünschen!

Gut: zu Frage Nr. 1. ich habe zu meinem Sohn immer gesagt mit 8 musst du um 8 im Bett sein, mit 9 um 9, mit 10 um 10... irgendwann ist es dann schwierig geworden, ich gebs zu. Aber im Grunde hat die Regelung gepasst.

Zu Frage Nr 2. Zum einen finde ich es eine Frechheit von der Kellnerin, den schmutzigen Hals Deines Neffens so hervorzuheben. Das gehört sich einfach nicht. Selbst wenn sie eine nahe Angehörige gewesen wäre, hätte sie es dir im Vertrauen sagen sollen und nicht vor dem Kleinen so herausposaunen. Als Kellnerin würde ich erwarten, daß sie über so etwas hinwegsieht.

Wie auch immer: Nun weißt du, daß der Zwerg was die Hygiene betrifft, nicht auf dem neuesten Stand ist. Ich würd ihn einfach mal in die Badewanne stecken und darauf achten, daß er sich in Zukunft regelmäßig wäscht ohne viele Worte darüber zu verlieren. Tu einfach so, als wäre das etwas ganz Selbstverständliches. Immerhin ist er selbst schon in einem Alter, in dem ihn diese 'Versäumnisse' auch schon peinlich sein könnten.

glg
mia

4

ist das nicht aufgefallen?

frage:
"weshalb solltest du das kind nicht in die badewanne setzen können"?#gruebel
deine frage klingt unwissentlich, hast du mit kindern sonst nichts zu tun?#gruebel

23

unwissend?#kratz oder doch unwissentlich? Wie meinst Du das?#kratz

5

jo, also man kann kinder baden auch mit 9 jahren , dafür ist eine wanne da, duschen geht auch, keine angst...... und du setzt dich ja nicht gleich mit in die wanne,oder? das geht mit 9 jahren auch gut alleine ...erst mal lässt du wassser in die wanne, dann gibst du etwas badeschaum hinzu, lässt sie voll laufen ,aber bitte nur warmes wasser, ja und dann kann der kleine stinker sich schon rein setzten, gib ihm waschlappen mit ,damit er sich den hals ordentlich wäscht,oder er soll mal tauchen, davon geht der dreck auch ab, ......sorry aber ich finde deine frage echt ein bissel albern, du fragts ob man ein 9 jährigen baden darf.... naja jetzt weisst du es ja. tschaui

6

Ich glaube eher, dass es bei der Frage nicht ums baden-ansich geht, sondern darum, dass sie dabei sein darf, wenn der Neffe badet und sie mit einseifen etc. dafür sorgt, dass er auch gründlichst sauber wird.

Das wird ja schon etwas heikler. Mein Großer (12) mag es nicht, wenn ich ins Bad komme, während er duscht - und ich bin die Mutter!

Mein 10jähriger duscht auch alleine, läßt aber eine Erfolgskontrolle in gewissen Bereichen zähneknirschend zu, bei den beiden kleineren diskutiere ich nicht, da kontrolliere ich und wasche auch z.B. die Haare.

Ich würde den Neffen duschen schicken und ihm sagen, dass ich anschließend Ohren-Hals-Finger-Fußkontrolle mache, wenns nicht in Ordnung wäre, müsse er damit rechnen, beim nächstenmal von mir eingeseift zu werden.

7

Hallo,

das ist ein Scherz, gell ??

Sorry, tut mir leid aber die ganze Geschichte klingt dermaßen unglaubwürdig !!

Kein Mensch bindet einem 9-jährigen Kind die Serviette um.
Und sagt dann noch was wegem schmutzigen Hals.
Das wäre eine 9-jährigem viel zu peinlich.

Und das du das Kind nicht mal duscht bzw. badest glaub ich dir auch nicht.

*lach* aber der Scherz ist dir gelungen. Sind scheinbar doch ein paar reingefallen #cool

Grüßle :-)

9

schau mal den anderen Thread, vielleicht verstehst du es dann.

Nicht jeder 9Jährige sieht auch wie einer aus. :-)

8

Hallo,

hatte auch mal für ein paar Tage ein "fremdes Kind" bei mir! Sie war allerdings erst zwei Jahre alt.
Hm, sie war auch ziemlich schmutzig und ich hatte überlegt ob ich sie wirklich baden soll. Wollte nicht, dass sich die Mama irgendwie verletzt fühlt oder so!

Naja, hab mir dann gedacht, es geht ja um das Kind und hab sie einfach in die Wanne gesetzt. Da hab ich erstmal gemerkt, dass die Kleine so gut wie gar nicht gebadet wird. Sie hat gebrüllt wie am Spieß. Nachdem sie dann öfter bei mir war und ich sie dann gebadet habe hatte sie sogar richtig Spaß dabei.

Und ich denk mal mit einem 9 jährigen kann man das genauso machen!!!:-)

10

Hi,

also meine Kids (9 und 8) würden sich nicht mehr von mir baden oder einseifen lassen.
Das ist gerade meinem Sohn sehr peinlich.
Es gibt bei uns die Regel das nur Mädels bzw. nur Jungs gleichzeitig ins Bad dürfen wenn jemand nackig ist (zählt nicht für Leefke *24.01.06).
Allerdings kontrolliere ich auch den Hals, die Hände, manchmal auch die Zähne nach dem putzen, Finger- und Fußnägel muss ich ja eh noch schneiden - dann seh ich das ja auch ob sie sich ordentlich gewaschen haben oder nicht.
Übrigens gehen meine freiwillig und von alleine jeden 2. Tag unter die Dusche.

Wenn alles nix hilft muss dein Mann ihn abseifen - das ist ihm vielleicht nicht ganz so peinlich wie wenn es eine Frau macht...

LG
Melle mit Laura, Lukas, Leefke und #Ei 16.SSW

11

Warum dürfen bei euch nur Mädchen oder nur Jungs gemeinsam ins Bad?

14

Hallo.

Weil meine Kids es so möchten. Meine Große möchte nicht nackt vor ihrem Vater stehen und ihn auch nicht nackt sehen. Bei meinem Sohn ist es mit mir das selbe und ich akzeptiere diesen Wunsch - deshalb diese Regelung.

LG

Melle mit Laura, Lukas, Leefke und #Ei 16.SSW

P.S.: Eine Anrede und ein Abschiedsgruß zeugen von Höflichkeit!

weitere Kommentare laden
12

guten morgen,

also meine große ist zwar erst acht aber schon ziemlich weit entwickelt#hicks
aber trotz allem badet sie noch mit ihrem 4 jährigen bruder! sie spielen in der wanne und sind einfach kinder.
da mein sohn erst 4 ist bleibt es nicht aus das mama oder papa zum abseifen kommen. meine große reckt dann auch immer genieserisch den rücken hin und läßt sich schrubben.
allerdings hatte ich in den sommerferien den 10 jährigen sohn meiner freundin für 1. woche zu besuch und da wars schon etwas komisch #gruebel
wußte nicht so recht wie ich das handhaben soll (obwohl ich ihn von geburt an kenne) am 3. tag habe ich ihm dann gesagt das er müffelt und ihn gebeten zu duschen. er hat sich dann etwas gedruckst und gemeint er würde lieber baden. gut hab ihm dann eine wanne eingelassen und bin raus. nach ca. 10 minuten hat er dann gerufen. als ich rein bin saß er da und hat mit hundeaugen gefragt ob ich seinen rücken waschen kann.
fand das so süß #schein
habe ihn dann hinterher gefragt ob ihm das nicht peinlich ist und er meinte "ne du bist doch sowas wie meine tante"
denke man macht sich oft als erwachsener zuviele gedanken. denn wenn man ehrlich ist, ist ein 10 jähriger (oder in deinem fall 9jähriger) auch einfach noch ein kind ;-)

lg zami

Top Diskussionen anzeigen