Erziehungsmethoden

Ganz einfach. Man kauft sich das Reparaturhandbuch "Kind", und schlägt nach. Bei Verfehlung 4b wendet man Konsequenz 4b1 an, und hat ein perfekt funktionierendes Kind;-).

Ernsthaft: Lass es auf die Welt kommen, hab es lieb, stell fest, was für einen Charakter hat und finde dich damit ab, dass es kein Patentrezept gibt.

Hallo,

Setze auf die Liebe und den gesunden Menschenverstand. Und kümmere dich möglichst wenig um die Meinung der anderen.

Viel Spaß mit dem Zwerg

😍

Das klingt ja schon sehr nach Mißhandlung, sowohl physisch als auch psychisch und sollte wohl kaum 'Vorbild' für Erziehung irgendeines Lebewesens sein.
Es tut mir sehr leid für dich, dass du so groß werden musstest.

Ich hab den Kontakt zu meiner Mutter auch abgebrochen, das ist manchmal unumgänglich.

Ich hoffe du hast deinen Frieden gefunden und kannst die Vergangenheit irgendwann abhaken.

Es kommt nur noch ab und zu hoch, wenn ich Großeltern mit ihren Enkeln sehe oder ich einfach eine "Mutter" bräuchte (das ist dann aber nicht meine Mutter, die mir fehlt, sondern eher eine fiktive Mutter).
Dir wünsche ich auch alles Gute #herzlich

Die ganzen Dinge, die du aufzählst, erreichst du auch ganz einfach ohne "Gewalt".
Einfach durch Vorleben, Konsequenz, Regeln und manchmal auch deutlichen Ansagen (also nicht im Sinne von "aber XY, das macht man aber nicht" gesäuselt.

Lg

Klingt immer noch gruselig genug.
Um zu verstehen, dass etwas wirklich nicht anders geht, sollte man schon mal hinterfragen dürfen.
Und ernsthaft, du würdest ein Kind bestrafen, das eine Verfehlung zugibt, welches du ohne Geständnis nicht hättest bestrafen können?

Du verwechselst Ursache und Wirkung.
Wenn du Kinder mit Respekt behandelst werden sie gar nicht erst so respektlos wie die "Monster" in deinen Beispielen. Sich zu benehmen lernen sie besser, wenn man sie nicht dabei kränkt.

Für dich ist doch alles nicht normal was nicht deinen Erziehungsmethoden entspricht.
Hier von Misshandlung zu sprechen würde ich mir verbitten.

Wie nennst du es denn, ein Kind nachhaltig kränken zu wollen?
Klick doch einfach den Meldestift, dann wird mein post bestimmt gelöscht.

Das hier ist ein Forum.
Jemand schreibt was, ein anderer kommentiert das.
Und wenn ihr irgendwelchen Verfolgungswahn habt, könnt ihr das hier natürlich auch schreiben. Da bin ich dann aber raus.

Aso, aber erstmal jemanden Misshandlung unterstellen?

  • |
  • 1 von 4
  • |
Top Diskussionen anzeigen