Bin ich zu streng?

Abgesagt*

Sei froh, dass deine Tochter zu einer eigenständigen Person wird und nicht nur immer freundlich ist. Das gehört schließlich zum größer werden. Und das Spielen mit der Freundin zu verbieten fr einen Tag ist okay. Warum sie aber nicht einfach ein Brot sich nehmen konnte, bleibt ein Rätsel.

Die TE soll froh sein, dass ihre Tochter mit 8 (!) einfach so geht obwohl es vorher eine klare Ansage gab? Wie bist Du denn drauf?

Kompromisse kann man schließen, wenn die Basics klar sind und man sich aufeinander verlassen kann. Einfach abhauen gehört zumindest für mich nicht zum aufeinander verlassen können dazu ...

LG

Ich habe verstanden es wurde Ihr erlaubt zu Fußball zu gehen....was soll danach diese Ansage?
5€ für eine Wurst und gut ist...

Ich kann doch auch nicht mit der Polizei verhandeln , wenn ich zu schnell war. Die Konsequenz ist die Geldstrafe.
Fan davon bin ich auch keiner, wenn ich zahlen muss, aber auch Kinder müssen lernen mit Konsequenzen zu rechnen.

Solltest du zu deinen Kindern das gleiche Verhältnis haben wie zu irgendwelchen Polizeibeamten, dann musst du sie natürlich auch so behandeln.
Bei uns ist das halt nicht so, ich hab zu meinen Kindern ein anderes Verhältnis.

Dann hoff ich mal für deine Kinder, dass sie auf ganz viele verhandlungsfähige Menschen treffen werden.

Das hoffe ich auch.
Aber wie gesagt, sie werden nicht erwarten, von Lehrern, Polizisten, Richtern etc.
behandelt zu werden wie von uns Eltern, die sind ja nicht doof.

Mag schon sein, nur wie soll ein Kind mit Konsequenzen umgehen im späteren Leben, wenn es keine kennt vom Elternhaus?
Wenn mein Kind Mist baut, dann spreche ich mit dem Kind darüber aber ich verhandle nicht. Schon gar nicht im Fall der TE.

Top Diskussionen anzeigen