Kind 11J will GAR NICHT lernen...

"Aber ich finde es wichtig, dass er lernt, dass man sich manchmal ein wenig bemühen muss, auch wenn es überhaupt keinen Spaß macht. Diese "kein Bock" Einstellung macht mir wirklich Sorgen."

Verständlich, aber er lernt es, wenn er es selbst erlebt. Manche Erfahrungen, auch die schlechten, müssen die Kinder selbst machen.

Ja manchmal, aber nicht das ganze Wochenende und nicht den ganzen Tag, dein Sohn tut mir Leid und ich verstehe dass er so eine Haltung hat... und nein, eine 4 im Zeugnis auf dem Gymnasium ist nicht schlimm... auch die Schule zu wechseln ist nicht schlimm... schlimm sind Eltern die jegliche Kindheit rauben und immensen Druck machen.

"dosiert" geht leider nicht. entweder fällt er richtig auf die Nase oder nicht. Auch 5er sind im egal. Er ärgert sich, wie unfair das ist, gibt jedem die Schuld, nur selber was tun kommt nicht in Frage. Ich kann es ihm wirklich nicht begreiflich machen. für was das alles gut ist.

Vielleicht tut es ihm langfristig gut, ein paar 4er und 5er einzusacken....klar ist das ärgerlich und Motzen führt zu nichts.

hat er schon gehabt. Er ärgert sich darüber, wie blöd die Lehrer sind und wie unfair die Welt ist und will schon gar nichts mehr lernen.

Aber vielleicht kriegt er irgendwann den Dreh, dass er auch eine "Teilschuld" daran hat?! Anders geht's ja nicht. Du kannst ihn ja nicht durch die Schule tragen. Im Moment sind es deine Noten, nicht seine!

Vielleicht hast du Recht. Ich habe nur Angst, dass er dann noch unmotivierter und verbitterter wird. Irgendwie bleibt nichts Anderes über als es sein zu lassen...

Du bist nicht Dein Sohn, er ist eben nicht von alleine motiviert. Er muss es lernen. Gib ihm die Freiheit und die Chance dazu!

Mein Sohn ist 12 und selbst er musste schon lernen, dass Faulheit bedeutet, man kassiert in Physik eben mal eine 6. Das war ziemlich heilsam für ihn, auch wenn er nicht gerade von der unmotivierten Sorte ist.

<<<ICH WAR MOTIVIERT. >>>

Das ist das Problem. Nimm ihn doch wie er ist. Er ist NICHT wie du. Dennoch werden seine Leistungen nicht schlecht sein. Er wird mit Absicht so reagieren, weil du ihn ändern willst.

Top Diskussionen anzeigen