„Erziehen ist Gewalt!“ – Interview mit Aida S. de Rodriguez #unerzogen

Beispiel, Zähneputzen: Da finden sich im Internet Berichte von Eltern, die #unerzogen leben und ihrem Kind seit Wochen nicht die Zähne geputzt haben, weil es das nicht will. Ist das noch Selbstbestimmung oder schon Vernachlässigung? Reichen Verständnis, Begleitung und Liebe tatsächlich, um Kinder gesund und glücklich groß werden zu lassen? ELTERN-Autorin Nora Imlau im Gespräch mit der Berliner Bloggerin und Kinderrechtsaktivistin Aida S. de Rodriguez. Die Antwort auf die Zahnputz-Frage gibt es hier 👇 Wie seht ihr das?
https://www.eltern.de/unerzogen

Unterschreibe ich so - es in Kind kann gar nicht so weit denken, als das es die Folgen bestimmten Handelns oder eben nicht Handelns abschätzen kann. Da braucht man auch dem Kind nichts stundenlang erklären, es gibt Dinge, die sind einfach so und fertig.

*ein Kind

Top Diskussionen anzeigen