Das Kind trägt viel zu kleine Schihe

Hallo!
Ich habe jetzt schon zum zweiten Mal bemerkt, dass ein Mädchen bei Emilio in der Krippe viel (viiiiiiiiiiiel) zu kleine Schuhe trägt. Sie ist 2 1/2 (sept. 03) und hat Schuhe in Größe 20!! an. Emilio ist 27Monate und trägt Größe 25.
Ich habe die Erzieherinnen schon darauf angesprochen, aber die meinten, mehr als es der Mutter sagen, könnten sie auch nicht. Stimmt das denn? Kann man wirklich nicht mehr tun?
Dass reden mit der Mutter nicht viel hilft, mag ich gerne glauben, das ist so eine aus der naja, sagen wir sozialen Unterschicht (sitzt mit der Bierpulle in der Hand, Kippe am Zahn, Kinderwagen und ihren verkommenen Kumpels an der Bushaltestelle).

Was kann man tun, damit das Kind anständige Schuhe bekommt?
Ich hab schon überlegt, ob ich dem Mädel einfach ein neues Paar kaufen soll.....


LG Sarah

1

Hallo Sarah!

Wenn ich sowas mitbekomme, kriege ich echt soooo'n Hals!!! Wozu hat die eigentlich ein Kind???!!!

Prinzipiell würde ich sie darauf ansprechen, dass ihre Tochter zu kleine Schuhe trägt, ihre Füße deshalb verkrüppelt werden. Ob sie das denn möchte? Aber so wie Du die Frau beschreibst, ist ihr das sicherlich egal. Wahrscheinlich hat sie die Schuhe noch aus irgendeinem Mülleimer gezogen.

Ich glaube nicht, dass es was bringt, dem Kind einfach neue Schuhe zu kaufen. Erstens weißt Du nicht, ob diese Mutter die neuen Schuhe nicht gleich verscherbelt und gegen Bier und Kippen eintauscht, und zweitens müßtest Du dann dem Kind wahrscheinlich auch gleich Unterwäsche, Pullis, Hosen, ein eigenes Bett und eine tägliche warme kindgerechte Mahlzeit kaufen.

Ich würde (es braucht Mut dazu, aber ich hätte den) ihr klipp und klar sagen, dass, wenn sie ihrem Kind weiterhin körperlichen Schaden zufügt (was das ja wohl ist!), ich dies dem Jugendamt melden werde, da ich nicht zusehen und mitverantwortlich dafür sein will, dass ein Kind vor meinen Augen mißachtet, entwürdigt und ihm körperlichen Schaden zugefügt wird.

Wahrscheinlich wird die Mutter Dich übelst beschimpfen, aber da mußt Du drüber stehen. Ich würde dann auch wirklich zum Jugendamt gehen. Denn das arme Kind kann sich selbst nicht wehren. Stell Dir nur mal vor, Du müßtest den ganzen Tag in viel zu kleinen Schuhen herumlaufen. Und Kinderfüße sind ja noch viel empfindlicher und zerbrechlicher.

Ich finde es toll, dass Dir sowas überhaupt auffällt und Du was unternehmen möchtest. Leute wie Dich sollte es viel mehr geben!!! Ich finde es wirklich ein bißchen verantwortungslos, dass der Erzieherin das piepegal ist, ob ein Kind von zu Hause köperliche Schädigung erhält oder nicht. Ich meine, es sind ja nicht nur die Schuhe. Da laufen ja noch sicherlich andere Sachen ab. Alleine das Passivrauchen gilt ja inzwischen als Körperverletzung bei Kindern (mit Recht! Ich bin auch in einem Raucherhaushalt aufgewachsen und weiß, wovon ich rede!!!) und ich möchte ja nicht wissen, ob diese Mutter ihren Kindern nicht auch mal ein Schnäpschen in die Milch mischt, damit sie ruhiger und länger schlafen....

Wie gesagt, geh zum Jugendamt, wenn ein Gespräch mit der Frau nichts bringt. Du kannst auch anonym anzeigen. Dann hast Du alles gemacht, was Du kannst und solltest. Denn jeder, der wegguckt, macht sich mitschuldig. Ich könnte das nicht mit meinem Gewissen vereinbaren.

Nur Mut! Kannst ja mal was hören lassen, was sich ergeben hat!

Gruß Franka

2

Hallo Sarah,

bist du dir sicher, dass die Schuhe zu klein sind? Meine Tochter hatte auch sehr kleine Füße und mit 2 Jahren erst Schuhgröße 20.

Dafür hat ihr jüngster Bruder mit 18 Monaten schon Schuhgröße 24!

Wenn sie tatsächlich zu kleine Schuhe hat und die Erzieherinnen die Mutter schon höflich darauf hingewiesen haben, wirst du auch nicht viel machen können. Du könntest sie höchstens in einem freundlichen und vorurteilslosen Ton fragen, ob sie finanzielle Probleme hat und du ihr gerne helfen möchtest, damit ihre Tochter anständige Schuhe bekommt.

In unserer Kita hätten die Erzieher/innen die Eltern wenn nötig mehrfach angesprochen - bis sie Erfolg haben.

Ich finde es sehr toll von dir, dass du dir Gedanken machst und auch handeln möchtest. Nur so kann jeder einen kleinen Teil zu einer besseren Gesellschaft beitragen.

Liebe Grüße
Kerry



4

Ich würde dem Kind wohl erstmal die Füße messen, bevor ich einen Affen mache!

Hast du das getan?

Wenn nicht, hast du nicht das Recht, zu behaupten, daß die Schuhe zu klein sind!

Es ist nämlich kein "Normmaß", daß ein Kind mit 27 Monaten Schuhgröße 25 hat.

Erst genau überzeugen, dann rumschimpfen.

Und da noch ein leichter Hang zu Vorurteilen deinerseits zu erahnen ist, würde ich sagen: Kümmer dich um deinen Kram ;-)

5

Ich würde ein paar gute gebrauchte Schuhe besorgen. Hast Du keine von Deinem Sohn mehr? oder jemand anderes im Kiga?

Gruß

Manavgat

13

Hallo

so ein exemplar von mutter habe ich hier um die ecke Wohnen. Hat 4 Kinder .! großesMädel von 3 Jahren und Drillinge von 2 jahren. Entweder haben die kinder schuhe an die 2 Nummern zu groß sind. oder die schuhe sind zu klein.ich verstehe das nicht echtmal in jedem schuhgeschäft giebt es doch messlatten is ja nichtschwer die zu benutzen.

14

Hallo!
Es ist schon möglich, das die Kleine wirklich erst Schuhgröße 20 trägt. Die Schuhgröße hat mit dem Alter nichts zu tun. Meine Tochter hatte auch in dem Alter Schuhgröße 20 gehabt.
Was soll eure Erzieherin auch groß tun, sie kann doch nicht mehr als die Mutter darauf hin weisen? Und wenn es so ist wie bei uns, das die Kleine wirklich kleine Füße hat, dann kann man der Mutter nichts vorwerfen. Wie läuft die Kleine denn sonst rum? Ich würde davon abraten, der Kleinen Schuhe zu kaufen, denn wie du weißt schaden auch zu große Schuhe den Füßen.
Liebe Grüße annasofie01

15

verständige das Jugendamt!

16

Hallo!
Weiß jemand wie die "Geschichte" ausgegangen ist?

17

Du könntest wirklich dem Kind ein Paar Schuhe spendieren. Vielleicht horcht die Mutter dann auf und nimmt Eure Anregungen ernst.

Man kann übrigens ruhig gebrauchte Schuhe den Kindern anziehen, wenn die Passform stimmt (also weit, schmal) und sie nicht durchgelatscht sind. Ein gebrauchtes, gut erhaltenes Paar Schuhe ist weit besser als zu kleine Schuhe.

Gruß

Manavgat

Top Diskussionen anzeigen