Vaterschaft / Unterhalt / Unterhaltsvorschuss .. bin ratlos

Hallo,

habe gerade ne email von dem Vater meines Babys bekommen. Er wird die Vaterschaft definitiv nicht anerkennen hat er gemeint. Es würde ja eh nur um das finanzielle gehen u nicht wie ich behaupte dadrum, dass der kleine einen Vater in der Geburtsurkunde stehen hat. DAS ist aber für mich auch ein wichtiger Punkt.. will da nicht stehen haben "Vater unbekannt" oder sowas.
Er meint so würde ich wenigstens alle rechte an dem kleinen für mich allein haben u der Staat würde dann ja zahlen. Ach ja.. und ich ihn nicht weiter in die sch... reiten. Haha.. da kann ich echt nur lachen.
Der spinnt doch, oder? Wie kann einem sein eigen Fleisch u Blut so egal sein?
Ich weiss ja das ich zum Jugendamt kann u eine Beistandschaft beantragen kann, aber wie läuft das dann weiter? Wir sind halt schon irgendwie auf Unterhalt bzw. Unterhaltsvorschuss angewiesen. Wieviel Unterhaltsvorschuss zahlen die eigentlich?
Jetzt sind es noch knapp sechs Wochen u so langsam bekomme ich wirklich Angst davor, dass ich den Kindern nicht mal mehr das essen auf den Tisch bringen kann.

Ist schon so das der Vater meines großen jetzt nur noch 106 € Unterhalt zahlen muss. Kann das denn sein?? Sooo wenig? Und wie läuft das wenn ich für den großen jetzt auch noch eine Beistandschaft beantrage?

Für Tipps u Hilfe wie ich mit all dem umgehen kann u wo ich mir Hilfe holen kann wäre ich dankbar.

LG, Steffi mit Niklas (10) u Baby (35. SSW)

1

wenn du doch mit dem großen schon alleinerziehend bist, warum hast du dann jetzt so einen bammel? dann weisst du doch, wie es läuft!

warum hast du nicht schon längst für den großen eine beistandschaft beantragt? mindestunterhalt für einen zehnjährigen sind von der unterhaltsvorschusskasse über 200 euro!

gruß katja:-D

2

Für 10 Jährige gibt es BUNDESWEIT 170,-- Euro!! Bis zum 12 Lebensjahr. danach nur noch Unterhalt wenn der KV oder die KM zahlungsfähig sind

3

Bei dem großen u seinem Vater gab es nie so wirklich schwierigkeiten. Wir waren während der SS u danach auch noch zusammen.
So viel gibt es für einen zehnjährigen von der Vorschusskasse? Nein.. das habe ich nicht gewusst. Hab bislang auch nichts davon gewusst, dass ich für ihn noch eine Beistandschaft beantragen kann. Kann ich dann einfach dahin, sagen das der Vater nur noch 106 € zahlen muss u dann erzählen die mir wie das alles weiter läuft? Sorry.. bin da relativ unerfahren, weil bislang immer alles geklappt hat.

weitere Kommentare laden
13

Hallo Steffi..

Mir geht es mit meinem ex genauso.. Erst hat er gross rumgetönt wie sehr er sich auf das baby freut und er der Vater sein will und jetzt will er die Vaterschaft auch nicht anerkennen..

Das Unterhaltsminimum liegt bei 199 EUR.. Also kann das mit den 106 EUR eigentlich garnicht sein..

Wenn du Beistandschaft beantragst regelt das Jugendamt alles für dich.. Die werden dann auch den Vater vor Gericht ziehen wenn er die Vaterschaft nicht anerkennt.. Dann musst du dich um nichts kümmern.. ich hab das so gemacht.. Du musst dann nur vor gericht aussagen..

LG Steffi und Tom (5 Wochen alt)

14

Hallo Steffi,

ich wollte immer nicht zuviel mit dem Jugendamt zu tun haben und habe alles über Rechtsanwalt gemacht. Leider haben die zwei Anwälte schön miteinander gearbeitet und für die Kinder (damals 1 und 3 Jahr alt) wurde aus Rücksicht auf den Vater immer zu wenig Unterhalt gepfändet. (zurerst Drogen, dann Knast, dann musste dem Mann auf die Füße geholfen werden).
Heute sind meine Jungs 19 und 17 Jahre, bevor mein großer 18 wurde habe ich endlich die Beistandschaft beantragt, weil der Vater lange krank war und nichts gepfändet werden konnte.
Heute könnte ich mir in den A.... beissen, den das Jugendamt hat mir ausgerechnet, dass er in den den Jahren über 10.000 € zuwenig bezahlt hat. Mit diesem Geld, hätte ich die Jungs einiges leichter großziehen können.
Vor allem wird man mit dem Jugendamt nicht in diese Streitereien der Rechtsanwälte mit einbezogen. Das ganze hat weniger Emotionen und ist viel entspannter vor allem für die Kinder.

Also ich wünsch dir viel Glück
Gruß Bettina

Top Diskussionen anzeigen