Kredite nach der Trennung

Hallo,

vorab nächsten Mittwoch habe ich einen Termin schon beim Anwalt deswegen. Aber vielleicht hat jemand das gleiche schon gehabt.

Daten wir haben ein Haus beide im Grundbuch drin, Kredit dafür noch nicht ganz abbezahlt.

Jetzt will ich was mir zusteht, ich habe 25T bar damals reingesteckt, er nichts. Er sollte ein Gutachten machen, bis jetzt immer noch nichts passiert, er hat seine laufenden Kosten angeben müssen, 4 bis 5 Kredite, einer wahrscheinlich noch von meinem Auto das er aber wollte nicht ich.

Mein Anwalt fragte wofür die anderen seien, ich weiß es nicht also hat er ihn gebeten zu sagen wofür die sind.

Freitag kam ein rotzfreches Schreiben seines Anwaltes, das ich genau wisse wofür die seien.

Er habe 3 Kinderzimmer ausbauen müssen, eines für unser Kind was aber doch selbstverständlich ist und 2 für die Kinder der Neuen, den Dachboden haben sie ausgebaut plus am Dach was getan, ich wusste er macht die Zimmer aber mit welchem Geld keine ahnung, aber mal ehrlich was gehen die Kinder der neuen mich an? Sie hat ihr Haus damals verkauft und sollte für Ihre Kinder eben aufkommen

Dann für den Garten, den habe ich noch 2 Monate gehabt, aber ob das von einem Kredit gezahlt wurde keine Ahnung. Und Pferde, die er mit der neuen hatte, unsere sind schon 8 bis 9 Jahre weg und da gibt es sicher keinen Kredit

Was passiert denn dann? Ich meine er kann doch nicht ständig Kredite aufnehmen nach einer Trennung oder?

1

Der Text ist recht wirr....WAs. ist denn deine Frage dazu? Geht's um Unterhalt? Oder Zugewinnausgleich? Oder die Teilung des Verkaufserlöses des Hauses?

2

Wie es sein kann das er Kredite aufnehmen kann? Es ist gar nicht geklärt wie es weiter geht mit dem Haus, ob er mich auszahlen kann oder es verkaufen muss, wie das sein kann das das so einfach geht?

Ob man das beschleunigen kann alles, ich will endlich einfach was mir zusteht, vor allem will ich endlich meine Ruhe. Es kann ja nicht sein das man nach der Trennung sich Dinge kauft die man sich nicht leisten kann, noch braucht, noch weiß wie es weiter geht mit dem Haus.

Ja so wirr wie meine Gedanken gerade sorry.

3

Hallo.

"Wie es sein kann das er Kredite aufnehmen kann? (...) wie das sein kann das das so einfach geht?"

Weil kein Gesetz der Welt verbietet, während einer Trennungsphase/Scheidung Kredite aufzunehmen ... und Banken Geld verdienen wollen.

So unschön das auch für Dich ist, es lohnt sich nicht, sich darüber aufzuregen ... Du kannst es eh nicht ändern.

Und den Rest lässt Du Deinen Anwalt machen ... dafür wird er bezahlt.

Stecke Deine Energie und Nerven in wichtigere und vor allem erfreulichere Dinge.

Alles Gute.
sisein

weitere Kommentare laden
13

Warum sollte er keine Kredite aufnehmen?

15

Weil er mich seid 4 Jahren hängen lässt und im gemachten Nest sitzt. Aber ich treibe es voran hoffe ich das Haus wird er wohl dann eh verkaufen müssen 🤷‍♀️

14

Wieso fühlst Du Dich angegriffen? Der Anwalt kann schreiben, was er will. Er könnte auch schreiben, dass Du genau weißt, dass draußen die Sonne scheint. Anwälte sind gerne mal arrogant, das bringt der Berufsstand mit sich.

Und Dein Ex kann doch tun, was er will, so lange er Dich ausbezahlt. Und dazu musst nicht Du ihn bringen, sondern Dein Anwalt. Der auch gerne arrogant zurück schreiben darf, wenn Dir das eine Genugtuung bringt.

16

Ich bin einfach nur genervt davon. Egal ich treibe es jetzt voran Gutachten so schnell es geht und dann muss er verkaufen oder auszahlen.

Es zieht sich nur so lange.

17

Da bleibt noch die Frage offen, wieso es sich zieht. Hast Du selbst den Weg zum Anwalt erst gescheut und versucht, es mit dem Ex selbst zu klären? Zögert er es hinaus, um sich irgendeinen Vorteil zu verschaffen? Ist der Anwalt zu langsam?

Wenn es seit November geht, wird es ja hoffentlich dieses Jahr noch enden. Es kostet Dich ja eh schon einen Haufen Geld, nun sieh doch wenigstens zu, dass es Dich nicht auch noch Nerven kostet.

Und lass Dich von solchen Sprüchen nicht ärgern. Das ist es doch überhaupt nicht wert. Die Kredite Deines Ex können Dir ja auch völlig egal sein, Dein Anwalt soll mal Dampf im Kessel machen. Schau lieber, dass nicht er derjenige ist, der das unnötig hinauszögert, um an Deinem Fall noch ein paar hundert Euro mehr zu verdienen!

weiteren Kommentar laden
23

Kredite aufnehmen kann er schon, wie er, bzw. die Bank will, aber er kann dich nicht für Zahlungen verantwortlich machen, die nach eurer Scheidung aufgenommen wurden von ihm.

Wenn du mit im Grundbuch stehst, kannst du deine Hälfte verkaufen. Ist jedoch ein langwieriger Prozess, soweit ich mich an das Post einer anderen Userin erinnern kann.
Deinen Anteil kannst du auf jeden Fall verlangen und das wird dir auch zugesprochen werden. Ich würde mich aber auf eine lange Wartezeit einstellen. Wenn er sich jetzt finanziell übernimmt und keine Kohle mehr hat/kriegt, was willst du machen? Irgendwann wird er das Haus verkaufen müssen, aber das ist ein langer Weg.

24

Ja irgendwie stellt er es so hin, da ich es weiß sei er sauber raus, aber das kann es ja nicht sien, ich meine ich weiß davon nichts, das sie Kinder hat ja, das sie Pferde holten ja, aber mit welchem 'Geld warum sollte ich das fragen?

25

Sorry, vergessen, natürlich bin ich jetzt nicht davon ausgegangen das er da x Kredite am laufen hat, es sind sicher 5 stück dazu der vom Haus noch. Ich war perplex als ich sah was da alles ist, und das er denkt das er das wuppen kann, im Grunde wusste er das ich meinen Teil will, steckt dann Geld weiter rein, und nimmt noch mehr Schulden auf.

Wahrscheinlich dachte er tatsächlich ich nehme 5000 euro und wäre dann zufrieden#zitter

Top Diskussionen anzeigen