Kennt sich jemand mit dem Kinderzuschlag aus?

Hallo zusammen

Nach dem Sommer ändert sich einiges und man sagte mir, das ich Kinderzuschlag (versuchen) soll, zu beantragen.
Ich habe dann eine neue Stelle :-D und mein älterer Sohn (dann fast 19) fängt eine Ausbildung an. Dazu habe ich noch einen Sohn von 13 Jahren.
Zur Zeit bekommen wir noch Aufstockung und würden dann knapp am Wohngeld vorbei laufen bzw. wären es dann noch ca. 15€ (falls die das überhaupt auszahlen)

Ich finde jetzt nur nichts darüber, wo oder wie ich das Gehalt, von meinem Sohn, angeben muss oder ob das mit angerechnet wird. Bei der Familienkasse habe ich versucht anzurufen, aber jedes mal, wenn ich am richtigen Ende bin, dann kommt ein besetzt Zeichen #schmoll

Vielleicht weiß ja jemand von euch schon mal was #winke

Lieben Gruß

1

Du kannst den Antrag online stellen. Das ist wesentlich einfacher. Da fragen sie auch nach den Einkünften der Kinder. Ist wirklich einfach. Einfach durchklicken, Belege hochladen, Antrag ausdrucken, unterschreiben und abschicken. Mehr als ablehnen kann nicht passieren.

2

Hi, versuche es einfach online. Etwas viel Zeig das man mitgeben muss und der Erstantrag kann schon etwas dauern. Das Gehalt der Kinder muss angegeben werden. Ich glaube zur Hälfte wird es angerechnet. Viel Erfolg.

3

Huhu,

hast du deinen Antrag schon gestellt?

Ich glaube, die Regelung ist wie folgt:

Wenn Kindergeld bezogen wird und sich das Bruttoeinkommen auf mindestens 900 € (bei Alleinerziehenden auf 600 €) beläuft und bestimmte Höchstgrenzen nicht überschritten werden, kann zusätzlich ein Kinderzuschlag beantragt werden.

Wie oben schon erwähnt kann man den Antrag online stellen.

Falls du noch weitere Informationen suchst, dann kann ich dir den Artikel empfehlen:
https://www.aktuell-verein.de/steuerlexikon/familienkasse/

Top Diskussionen anzeigen