Einstweilige Anordnung hat jemand Erfahrung

Hat jemand von euch damit Erfahrung wie lange dauert es?Was wen der vater trotzdem nicht zahlt? Ich bin sehr neugierig und mein Anwalt ist heute und morgen nicht da­čÖł­čÖł­čÖłBei mir geht es um Unterhalt f├╝r die kinder. Der Vater hat aufgeh├Ârt zu zahlen. Ich w├╝rde mich freuen ├╝ber eure Berichte. Danke

Wie alt sind die Kinder? Hast Du Unterhaltsbeistandschaft vom Jugendamt ?
LG

2 und 7. Nein ich habe kein Beistand bin sofort zum Anwalt gegangen.

Tja, anders w├Ąre es besser, dann bek├Ąmst Du wenigstens Vorschuss und das Jugendamt k├╝mmert sich um alles und es entstehen Dir keinerlei Kosten.
So zahlst Du den teuren Anwalt und Geld muss noch lange keines flie├čen. Wenn der Vater alle Winkelz├╝ge ausnutzt, nutzt Dir keine Verf├╝gung was. Es gibt V├Ąter, die gehen auch in den Knast, um nicht zahlen zu m├╝ssen, gehen ins Ausland und vieles mehr. Wenn er psychisch krank wird und arbeitsunf├Ąhig ist, siehst Du auch kein Geld. Wenn Du Geld brauchst, mach die Unterhaltsbeistandschaft.
LG Moni
PS: Ich habe beim Ausmisten vor 3 Jahren den Unterhaltstitel des Erzeugers meiner Kinder gefunden - aus den Achtzigern - ├╝ber 20.000 DM, die nie vollstreckbar waren.... #cool Er war sehr gut im sich dr├╝cken.

weitere 2 Kommentare laden

Es gibt da keine Einstweilige Anordnung.

Normalerweise l├Ąsst man f├╝r diesen Fall einen Unterhaltstitel (Jugendamtsurkunde oder Beschluss des Amtsgerichtes) ├╝ber den zu zahlenden Unterhalt erstellen.

Wenn der Vater dann nicht zahlt, gibt man das mit einem Vollstreckungsauftrag an den Gerichtsvollzieher.

Der kann dann eine Sach- und Taschenpf├Ąndung, Kontenpf├Ąndung, Lohnpf├Ąndung usw. veranlassen.

Hast du einen Titel? Vollstreckbare Ausfertigung muss da drauf stehen? Wenn ja, kannst du damit klar zum Anwalt und beauftragen, dass er ans Amtsgericht schreibt (da sind die Gerichtsvollzieher).

Du kannst das aber auch selber machen, dazu br├Ąuchte man aber mehr Infos ├╝ber die Verh├Ąltnisse vom Vater (wei├čt du, wo er arbeitet, hast du die Kontonummer).

Wenn nein, also kein Titel, zum Jugendamt zur Unterhaltsvorschussstelle, dort Unterhaltsvorschuss beantragen.

Dann Termin bei der Beistandschaft, auch Jugendamt, andere Stelle aber, die fordern den Vater zur Auskunfserteilung ├╝ber seine Eink├╝nfte auf, berechnen den Unterhalt, erstellen einen Titel und vollstrecken auch.

Kostet dich nichts, besser als beim Anwalt. Kann aber auch l├Ąnger dauern.

Hey mit dem Jugendamt hab ich nichts zu tun. Es ist alles vors Gericht jezt. Weil der Vater kein Titel machen wollte und hat Zahlung eingestellt

Ich bin ehrlich gesagt etwas frustriert, dass du dir anscheinend nicht einmal die M├╝he gemacht hast, meinen Post durchzulesen. Sonst w├╝sstest du, wo du kurzfristig Geld herbekommen k├Ânntest.

weitere 3 Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen