Alleinerziehende

Meine Tochter (11 Monate) hat ja bald ihren ersten Geburtstag ­čśŹ , es ist einfach krass wie die Zeit vergeht ­čś▒. Ja meine Frage ist soll ich den Vater / (ERZEUGER) , nochmal hinweisen das sein Kind bald den ersten Geburtstag hat ? Ich bin mir da echt unsicher , w├╝rde es aber auch sehr sch├Ân und angebracht finden , wenn er wenigstens eine Karte f├╝r ... schicken w├╝rde .

Was haltet ihr davon ? Oder ist es zu viel verlangt ?

PS : habe vor langem ein Foto Buch gemacht f├╝r den Erzeuger damit er mal sieht was er verpasst habe es bis heute nicht verschickt... zum ersten Geburtstag w├Ąre es ja passend was meint ihr ?

Hallo

Es wird ja einen Grund haben warum du es nicht verschickt hast. ;-)

Hat der Erzeuger in irgendeiner Form Interesse gezeigt? Hast du regelm├Ą├čig Kontakt?

Ich w├╝rde ihn darauf hinweisen das .... Geburtstag hat eventuell Einladung. Wenn er nicht reagiert lass es. Und das Buch ist f├╝r andere oder f├╝r dich als Erinnerung.

Wenn er reagiert freu dich aber das Buch w├╝rde ich dennoch behalten. :-) zu schade f├╝r den Erzeuger.

Wer nicht will, er hat schon...

An den Geburtstag seines Kindes erinnern? - ne. Ganz ehrlich. Ich w├╝rde ihm auch das Buch nicht schicken.

Was ich machen w├╝rde: daf├╝r sorgen, dass er immer meine aktuellen Kontaktdaten hat, er h├Ątte also alle M├Âglichkeiten, aber mehr nicht.

Hat er Interesse und traut sich nicht?
Hast du Interesse daran, dass er aktiv am Leben eures Kindes teilnimmt und ggf. Bezug aufbaut?


Aus Rache oder "um es ihm unter die Nase" zu halten, w├╝rde ich nicht machen.
Das ist fies dem Kind gegen├╝ber.

Hast du aber echtes Interesse daran, dass er Kontakt aufbaut, ggf, Umgang m├Âchte:
dann f├Ąnde ich es eine sch├Âne Geste und Chance f├╝r's Kind.

M├Âchte er, traut sich nicht, dann kann das f├╝r ihn ein Hinweis sein: ok, ich habe eine Chance.

M├Âchte er dann nicht, dann ist es so. Damit solltest du dann aber auch klar kommen und dir vorher bewusst machen, dass du keine gro├čen Hoffnungen reinsetzt, dass ihn das wandelt.



F├╝r die Kleine ist das Fotobuch toll. Eine sch├Âne Erinnerung.
Allerdings solltest du es f├╝r SIE machen, nicht f├╝r/gegen ihn.

Hey , meine Absicht ist nur das er Interesse zeigt an seinem Kind . Ich habe das Buch nicht geschickt , sondern eine Einladungskarte mit einem Brief und zwei Bildern . Es ist halt so das er eine neue Freundin hat und die strikt den Kontakt unterbindet weil sie eifers├╝chtig auf mich ist. Mann genug sollte er trotzdem sein , da er mir immer wieder sagte das er diese Entscheidung bereuen wird .

Wenn du dem Vater eine Einladung geschickt hast,hast du meiner Meinung nach alles ruhig gemacht!
Ob er sie annimmt oder nicht ist seine Sache.
Du hast ihm die Chance gegeben am Geburtstag seines Kindes dabei zu sein,jetzt ist er am Zug und sollte was daraus machen!

Liebe Gr├╝├če

Weder das eine - noch das andere.
Wenn er von sich aus keinerlei Interesse an seinem Kind hat, dann k├Ânnte er mich mal....

Top Diskussionen anzeigen