Rosenheimer Modell

Was haltet ihr vom sogenannten Rosenheimer Modell, wo Unterhalt anteilig zur Betreuungszeit gezahlt wird?

Hallo,

Funktioniert halt nur veim Wechselmodell.

LG
Sunny

Das ist die einzig sinnvolle Lösung und viel näher an der gelebten Realität als das bisherige Abzockermodell.

Es kann nicht sein, dass ein Vater (meistens sind es ja die Väter) der sich zu 49 % aufopferungsvoll kümmert genau so viel Unterhalt zahlen muss wie jemand der einen Sc*eiß auf seine Kinder gibt.

Natürlich werden die UH-EmpfängerInnen wieder jammern und klagen weil ihnen dadurch Kohle flöten geht, aber so lange diese den Kindern zu Gute kommt, ist doch alles super.

Wir haben das Wechselmodell, Kosten wie Kita zahlt er, ich das Essensgeld, sonst bekomme ich nichts ist auch in Ordnung so.

Top Diskussionen anzeigen