Weiterführende Schule

Hi,

bei Eurer Vorgeschichte würde ich einen Eilantrag bei Gericht stellen, um seine Zustimmung zu ersetzen. Reden würde ich nicht mehr.

Liebe Grüße
die Landmaus

Die Anmeldungen für die weiterführenden Schulen erfolgen doch erst nach den Halbjahreszeugnissen im Januar. "Interessenbekundungen", die keine Relevanz haben kannst Du doch auch ohne Unterschrift des Vaters machen.

Nicht wirklich, auf dem vordruck sind beide sorgeberechtigten aufgeführt und es werden auch beide Unterschriften gefordert.

Vielen dank für deinen mutmachpost!
Ich versuche seit Wochen mit dem Jugendamt in Kontakt zu treten, die zuständige ist immer nicht anwesend.
Vom Kinderschutzbund kamen aber genau die gleichen aussagen.
Ich stehe für's Kind ein, auch wenn es, wie so oft,echt an die Substanz geht.

Ich wollte dir nur ganz viel Kraft wünschen.

Bei uns ist es exakt genau so..nur leider habe ich bis dato nichts alleine erstritten. Ich hab bei vorgeburtlich auf gsr gepocht und nach der Trennung zeigte er was in ihm steckt. Toi toi toi. Wir werden für unsere Kinder kämpfen !

Top Diskussionen anzeigen