Wie ertaste ich die Gebärmutter ab?

Hallo Zusammen,

habe schon öfters gelesen, dass man die Gebärmutter abtasten kann und dann feststellen könnte, dass sie größer geworden ist? Ist das bei mir auch schon möglich und wie mache ich das?#gruebel

LG
Sandra+#baby(9+6)

1

Hallo
Ich glaube bei dir ist es noch etwas zu früh .Meine Hebi macht es ab der 18 ssw.

LG Ewa 21 ssw

2

Richtig, die Hebamme macht das, das kann man nicht mal ebenso nebenbei durch ein Posting bei Urbia lernen, die Ausbildung einer Hebamme dauert nicht umsonst 3 Jahre oder mehr, mal von der Ausbildung der FA ganz abgesehn ! ;-)

LG Andrea#blume

3

Hm ,also ich kann auch selber meine GM abtasten ,wüsste auch gar nicht wo das Problem liegt #kratz.Nur weil ein FA so lange gelernt hat das alles unten abtasten zu können und zu müssen heißt es doch auch nicht gleich ,dass ich es nicht kann im Gegenteil ,ich kenne meinen Körper besser als jeglicher FA oder Hebi.

Natürlich bedarf es Übung die GM abzutasten abellerdings nicht mehr Übung als Muttermund abzutasten und das habe ich schon seit jahren selber gemacht auch in der SS und so gar soweit es ging als die Wehen los gingen.

Ein Mensch soll seinen eigenen Körper abtasten können ,das ist meiner Meinung.
Die hebi macht das NUR um festzustellen ,dass die Grösse der GM im Normalbereich liegt.

LG Ewa

4

warum schreibst du mir das? schreibs doch der Ausgangsposterin, ich hab da ne andere Meinung zu, und von MUMU abtasten halte ich mal überhaupt nichts, denn so können wunderbar keime in die GM gebracht werden auch wenn du dir 100 mal die Hände wäscht, aber mach was du nicht lassen kannst, erkläre das Abtasten der Posterin :-)Jeden hier das seine !
Liebe Grüsse
Andrea

weitere Kommentare laden
6

Hallo!

Da ist es noch etwas früh!
So ab der 12.SSW(bei einigen früher, bei anderen später) kannst du die Gebärmutter als harte kante über dem schambein tasten...

Ist ganz leicht mit ein bisschen Übung!

lg

melanie(32.SSW) mit nr.3

7

Ja, ich bin jetzt auch Mitte der 12. SSW und nun kann ich die Gebärmutter schon ertasten, doch nur weil sie so hart ist.
Hebammen und FA's können da viel mehr dahinter erfahren.

Top Diskussionen anzeigen