Konzert während Schwangerschaft??

Hallo zusammen!!

Kann mir jemand sagen, ob ein Konzert für ein Baby in der 10. SSW schädlich ist?? Lautstärke oder Bass.....stört das den Herzschlag?? Ich habe nämlich schon lange Karten für dieses Konzert, weiß aber nicht ob ich hingehen soll!!#kratz
Einerseits würde ich mich schon sehr darauf freuen, andereseits möchte ich meine Schwangerschaft nicht gefährden!
Wenn ich gehen sollte, dann stelle ich mich sehr weit nach hinten- da gibts auch keine Drängerei!!!
Würde mich freuen, wenn mir jemand antwortet!!
Danke im Vorraus!!
Liebe Grüße-poca25:-)

1

Ich gehe im September noch auf ein Konzert und war bisher auch schon auf zweien während meiner Schwangerschaft. Alles mit dem Arzt abgesprochen und abgesegnet. :-D Solange du dich nicht auf die Boxen direkt drauf setzt, alles paletti ....viel Spass!!! ;-)

LG Kathrin und Würmchen (SSW 25)

2

Hallo,
ich war Anfang März noch auf dem Juli-Konzert, da war ich in der 18. SSW. Meine Kleine ist bis jetzt gut gediehen und was ihr Herz oder sonstiges anbelangt, gab es keine Probleme. Ich hab mich nur zwischenzeitlich auf den Boden gesetzt, weil mir das stehen zu anstrengend war. War auch nicht so scharf drauf, die Band zu sehen, wollte eigentlich nur zuhören. Aber versuch wirklich drauf zu achten, dass du nicht in zu großes Gedränge kommst. Wenn du dir dennoch unsicher bist, wegen der "Frühe" der SS, ruf doch einfach mal deinen FA an.

lg, Kathrin mit Nele (37. SSW)

3

Hallöchen,

wir waren in der Schwangerschaft bereits auf 3 Konzerten: Shakira in der 8. SSW, Grönemeyer in der 22. SSW und Tory Amos in der 30. SSW. Bei den letzten beiden hat die Kleine ordentlich "mitgerockt" #freu, und es hat ihr nicht geschadet. Muß dazu sagen, ich hatte mir vorher auch Gedanken darüber gemacht, aber mein FA hat mich beruhigt. Wenn´s zu laut war hatte ich (um mich selbst zu beruhigen) eine JAcke um den Bauch herumgewickelt. Gebracht hat´s wahrscheinlich nichts, aber ich fühlte mich besser ;-)
Viel Spaß auf dem Konzert!!! (bei wem seid ihr denn, wenn ich so neugierig sein darf?)
liebe Grüße,
Tati

4

Hallo,

also ich war 3x. Einmal in der 8. SSW bei 'nem Elektro-Pop Konzert, dann nochmal bei "The Boss Hoss" in der 14. und bei "Deine Lakaien" in der 20. SSW.

Ich hab' immer drauf geachtet, genügend Platz zu haben, mich hinsetzen zu können und intensivem Eingerauche aus dem Weg zu gehen und regelmäßig frische Luft zu schnappen.

Herzrhythmen werden deshalb nicht gestört und auch das Gehör ist noch nicht so weit, als dass sich das Schätzchen gestört fühlen könnte. Das sind Ausnahmen und die Murkel können das ab. Außerdem freuen die sich mit, wenn Mutti Spaß hat.

Aber das ist 'ne Bauchgefühl Entscheidung. Wenn du schon denkst, dass das nicht guttut, dann lass es - ansonsten:viel Spaß!

Liebe Grüße

Anja ET-2

5

also ich war vorletztes we auf nem festival. habe mich weiter hinten aufgehalten....

warum auch nicht- da bin ich an der frischen luft und das ist ja gesund ;-)

habe auch noch 2 ande festivals wo ich hingehen werde. solange ich mich gut fühle und nix weh tut passt das schon....

maria 9.ssw

6

Hallo
mach dir mal keine sorgen , ich war in der 20 ssw (?) auch noch auf einem Tokio Hotel Konzert ( die Karten hatte mein kleiner Bruder zum geburtstag bekommen, und da keiner mit wollte ,hab ich mich dazu bereit erklärt :-) im Übrigen die sind mal voll cool :-) OUTING *lach*
Also viel Spass bei deinem Konzi :-)
Gruß
Maike+Luca Nevio inside
37 ssw

7

Ich war in der 11.SSW bei Grönemeyer, hat dem Kind nix gemacht und dann gehe ich Mitte September ( so ca 23.SSW ) zu Police#huepf. Das nennt man dann wohl "musikalische Früherziehung";-). Ich hab /hatte aber für beides Sitzplätze also ohne Gedrängel.

Im Ernst-ich glaub dem Kind schadet es nicht wenn Mama sich wohl fühlt und Spaß hat, aber ob ich nun zu Metalica ( als Beispiel) gehen würde, weiß ich auch nicht.

Top Diskussionen anzeigen