Ab wann zu alt für eine Schwangerschaft?

Hallo,

ich bin 25 und hab 2 Kinder. Ich habe ja schon länger den Wunsch nach einem 3. Kind. Bis zu welchem Alter meint ihr ist eine Schwangerschaft ok, ab wann sollte man es lieber lassen. Grüße Bettina

1

Hallo Bettina,

#schock, werde dieses Jahr 30 und bin mit meinem 2. Kind schwanger und will noch ein drittes.
Also für mich habe ich entschieden, das bis 40 Jahre alles okay ist, habe also noch 10 Jahre und höre meine biologische Uhr definitv nicht.

Gruß Silvi

2

Hallo,
ich finde das sollte jeder selber entscheiden, natürlich gibt es auch Grenzen aber ich finde bis 40 ist das OK ( meine Meinung) ich selbst bin 38 und schwanger habe aber auch schon einen Sohn mit 18. Jedes alter hat seine Vor und Nachteile.
Gruß Andrea mit Würmchen 13+2
Amèlie 11 mon
und 4 große Jungs

18

Hihi könnte glatt von mir geschrieben sein,nur das unsere 5.Mäuschen noch kommen muß;-).

LG Heike #ei Girl 24.SSW und 4 Boys (19,17,10,fast 2 Jahre )

3

nachdem jetzt schon über 60 jährige auch Gebären wäre es nicht sinnvoll DIR mit 25 eine Altersgrenze zu sagen!! #schock#freu#kratz#bla#bla

würd sagen, dass musst du dir 1. mit dir selbst, 2. mit deinem Mann und 3. evt mit deinem Gyn ausmachen!!

Alles Gute und viel Spaß beim "#sex"

*Maria* ET+3

4

Hallöchen,

oh Mann, wenn Du Dir mit 25 darüber schon Gedanken machst, was soll ich sagen??? #kratz Bin 37 und warte quasi stündlich auf die Geburt meines 2. Kindes....

Denke auch, dass das eine sehr subjektive Entscheidung ist, ich kenne viele "alte" Mütter, die ihre Kinder zwischen 35 und 40 bekommen haben (oder sogar darüber). Jedes Alter hat Vor- und Nachteile. Aber ich denke, mit 25 bist Du nicht zu alt, um noch ein 3. Kind zu bekommen!

LG,
obiana

5

Hallo!

Generell hat die Natur da schon ein Auge drauf...nicht umsonst wird es statistisch, je älte Frau wird, schwieriger ss zu werden....

Aber jeder hat da persönliche Massstäbe....ich selber könnte mir nicht vorstellen mit 40 ein Kind zu bekommen....für andere ist das völig ok, und ich finde es sehr abhängig von der Einzelperson....

Ich hatte immer gedcht, ich würde zwischen 25 und Anfang 30 2-3 Kinder bekommen..die Dinge lagen dann ganz nanders und ich wurde geplant mit 19 ss...mit 20 Mutter, dann mit 22 das zweite mal und jetzt mit 25 das 3.mal...fü MICH ist es richtig so, für einen aderen wäre es unvorstellbar!

Auf jeden Fall hast du noch mind(!) 10 Jahre Zeit für eine ss!

lg

melanie(29.SSW)

6

Meinst du das echt ernst, mit 25???

Also du bist ja wohl alles andere als "alt"!!!

Meine Mutter hat mit 27 das dritte bekommen und dann...mit 40 das vierte und 42 das fünfte!

DAS fand ich dann zu alt, aber 25, ich bitte dich!
Du bist doch im besten Alter!

LG#liebdrueck

7

Naja, über 40 wirds allmählich kritisch, aber bis dahin hast Du ja noch 15 Jahre Zeit! In welchem Abstand wolltest Du das nächste denn kriegen, wenn Du jetzt schon so ne Frage stellst?#schock

Ich hab mein erstes Kind mit 32 bekommen und die Schwangerschaft war problemlos.

8

Hi,

also ich habe mit 25 noch gar nicht an Kinder gedacht ...
Wie die meisten hier schon sagen finde ich auch das es bis 40 Ok ist Kinder zu bekommen (ich meine, man sollte ja auch nicht zu alt sein wenn das Kind größer ist)
Mit 60 nochmal gebären (gabs da nicht diesen "Fall" in Italien?)
finde ich allerdings unverantwortlich ... Da sitzt man ja im Altenheim ehe das Kind eingeschult ist ... Das ist meiner Meinung dann doch viel zu alt.
Also hast Du noch gut und gerne 15 Jahre Zeit noch ein Kind zu bekommen ... oder zwei, oder drei ... ;-)

Lg, Marlene

11

"Da sitzt man ja im Altenheim ehe das Kind eingeschult ist ..."

Wieso? Da geht man dann in Rente und hat endlich mal Zeit, sich um das Kind zu kümmern... ;-) #schock

14

#pro

Stimmt ...da geht es dann zu lustigen Bingo - Nachmittagen mit den Freundinnen der Mutter ... ;-)

9

Also ich würde meinen so lange alles noch natürlich klappt ist es wohl auch kein Problem für deinen Körper, sicher können mehr Gefahren auftreten, die Wahrscheinlichkeit von Down Syndrom und ko, aber es muss ja nicht.
Für problematisch halte ich es wenn man sehr spät die künstliche Befruchtung durchführen lässt. Dabei ist spät natürlich relativ und kommt auf die Vorgeschichte an.

lg

Top Diskussionen anzeigen