frage zu Wirkung von vagi-hex in schwangerschft

Hallo. Ich bin in der 9.Woche und hatte eine leichte Blutung, woraufhin mir mein Gyn vagi-hex (scheidenzäpfchen) verschrieben hat, um die bildung von keimen zu verhindern.
nachdem ich die erste gestern abend genommen hatte,hatte ich heute nacht gegen 4 uhr schwallartig kleine Mengen von durchsichtiger Flüssigkeit in meiner unterhose und seit heute morgen (wo ich natürlich die zwite genommen habe) habe ich so schleimigen ausfluss. ist das normal? bitte beruhigt mich, dass die fruchtblase nicht geplatzt ist und daher die flüssigkeit kommt.

1

Hallo!

Ich kann Dir zwar nicht die Angst nehmen, da ich auch keine Ärztin bin, aber ich musste diese Scheidenzäpfchen auch nehmen. Meine Ärztin hat mich im Voraus darauf hingewiesen, dass das Zäpfchen, nachdem es sich aufgelöst hat, den Ausfluss verstärkt und zum Teil wieder hinausfliesst. Bei mir war es genau so. Hatte sehr starken Ausfluss, wie Du es beschreibst.
Wenn Du aber trotzdem Angst hast, ruf doch rasch beim Doc an.

Liebe Grüsse
Zerlina mit #ei (37.SSW)

2

Hallo,

keine Angst, das ist nur das aufgelöste Zäpfchen. Ich musste die Dinger auch am Anfang der ss nehmen und das ist ganz normal. Irgendwo muss das Zeug ja hin.

LG Kathy

3

vielen dank euch beiden, das beruhigt ungemein.

Top Diskussionen anzeigen