arnica d6 zur wundheilung???

hallo ihr lieben!

ich habe gehört dass das homöopathische mittel arnica d6 zur wundheilung bei geburten eingesetzt wird.

wie schaut die genaue dosierung aus bzw. wann habt ihr begonnen das mittel zu nehmen bzw. wann habt ihr die einnahme beendet?

wie verhält es sich bei einem kaiserschnitt? ab wann bzw. in welcher dosierung bzw. wie lange?

kennt jemand von euch vielleicht auch ein homöopathisches mittel das kreislauf- bzw. blutdruckunterstützend wirkt? leide unter niedrigem blutdruck und schwachem kreislauf.

#blume danke und lg,
irma

1

Hallo,
die Dosierung für Erwachsene ist 10 Kügelchen drei bis viermal am Tag. Aber lass dich bitte von einem Homöopathen beraten. Manche Geburtskliniken setzen dies auch ein und können dich beraten.

Arnica ist das Wundheilungsmittel überhaupt. Auch wenn die Kids sich mal wehtun, mit Arnica Globuli oder einer Arnicasalbe gibt es selten blaue Flecken.

LG Sibylle

2

Ich gebe meinem Sohn auch Arnica, wenn er eine bösere Verletzung hat.

Eingesetzt habe ich es bei ihm direkt nach der Geburt, als er eine Wasserbeule am Kopf hatte. Diese war nach drei Wochen bereits verschwunden!

Frage am besten Deine Hebamme, wann Du mit Arnica beginnen solltest. Ich kenne es mit 3 bis 5 Kügelechen, auch 3 mal am Tag, oder höher dosiert (D30) einmalig.

Ich persönlich würde Arnica nehmen, sobald die Wehen einsetzen, spätestens aber hinterher.

LG
Susanne

PS: Es gibt noch homöopathische Kreislauftropfen, ich glaube, sie heißen "Amiothon" oder so ähnlich. Da ist zwar Alkohol drin, aber wenn Du es nur einmal nimmst und außerhalb des ersten Trimesters, ist es ok. Ich nehme auch 6 Tropfen täglich von meinen Heuschnupfen-Tropfen, ohne die ich sonst nicht über den Tag komme (von Klosterfrau)



3

Hallo,
ich bekam nach KS direkt noch im Kreissaal 1x Arnica, allerdings erst nachdem ich die Hebamme darauf angesprochen habe (wußte es von meiner Hebamme).
Grüße Nicci

4

Bei Kaiserschnitt würde ich Arnica abwechselnd mit Staphysagria nehmen (bei blutenden Wunden). Aber beides erst nach dem Eingriff. So schnell wie möglich allerdings.

Dosierung: am besten C 30: 5 Stück, dann nach einer Stunde nochmals. Max. 5 Mal.

Top Diskussionen anzeigen