Urinprobe bei jeder Vorsorgeuntersuchung?

Ich habe Morgen meien erste Vorsorgeuntersuchung und nun habe ich im Internet gelesen, dass auch eine Urinprobe genommen wird... Wird die jedes Mal genommen und wenn ja, wann muss man sie abgeben? Normalerweise gehe ich immer kurz vor der Untersuchung beim FA auf Toilette, aber wenn ich dann noch eine Probe abgeben muss, würde man sich das doch evtl. verkneifen? Aber das wiederum ist doch nicht gut bei der Untersuchung.

Ja, ich weiß. Irgendwie eine ziemlich blöde Frage, aber man macht sich halt so seine Gedanken ;-)

Gruß
Johanna

1

hallo johanna,
ich muss bei jeder untersuchung urin abgeben. die probe gebe ich immer vor der untersuchung ab.
grüße
nina

5

so ist es bei mir auch! ;-)

LG

2

Guten Morgen. ja das musst du jedesmal machen. Der Urin wird auf Eiweiß, Blut und noch 2 Sachen getestet (die fallen mir gerade nicht ein #kratz) Das ist sehr wichtig für die SS.

Mit lieben Grüßen Sophie + Krümeline 27.ssw

3

Hallo

Also ich muss bei jedem Vorsorgetermin Urin abgeben und das aber vor der Untersuchung.Bei mir wird vor der Untersuchung erst Labor gemacht und dann die Untersuchung.

Gruss Meli

4

guten morgen johanna........
erst einmal: es gibt keine blöden fragen ;-)...
ja, urinproben musst du bei jeder vorsorgeuntersuchung abgeben.... bei meinem frauenarzt muss ich dann sofort auf die toilette und die probe abgeben.... wusste ich auch nicht... grins... bin auch vorher zu hause auf toilette gewesen... so mussten sich die arzthelferinnen halt ein wenig gedulden.... :-D.
wünsche dir und deinem kleinen krümel alles liebe und gute und noch eine schöne kugelzeit

6

Moin!
Ja urin wird jedesmal abgegeben!!
Bei meinem Fa ist es so das ich beim anmelden einen Becher mit meinem Namen bekomme und dann pullern gehe bevor ich mich ins Wartezimmer setze!!
LG Bianca

7

ja bei jeder untersuchung gibt man ab....

aba das machen die arzthelferinnen doch vor der untersuuchung.. deswegen versteh ich deine frage nicht... wenn du rein gehst, schickt dich ja bestimmt eh ne arzthelferin aufs klo... nimmt dir später den becher ab, misst blutdruck, misst gewicht und dann ist gut..... jedenfalls ist es bei mir so.. heute noch.. ausser beim letzten mal habe ich kein urin gegeben... muss jeden 2. tag hin u habe andauernd zucker drin weil ich morgends frühstücke.. hab nämlihc kaum das ich augen aufmache mordshunger...

doreen mit der gemütlichen emily (40 + 6)

8

Hallo Johanna!

Ja also irgenwie schon eine eigenartige frage, aber wieso denn eigentlich nicht! Gedanken machen ist die spezialität einer jeden Schwangeren, da kommen noch ganz andere als nur die urinprobe!

Also ich bekomm jedesmal beim Anmelden bei der Sprechstundenhelferin einen kleinen Plastikbecher, den ich gefüllt vor der Untersuchung wieder abgebe!
Gemacht wird mi diesem Urin beim ersten Mal ein SS-Test, dannach wird der Gehalt auf Entzündungszellen, Eiweiß und Zucker kontrolliert

LG und alles Gute für den FA-Besuch!

Melanie

9

Hallo!

Ich muss auch immer eine Urinprobe mitbringen.

Ich bekomm immer einen Becher mit nach Hause.

Grüße und einen guten Wochenstart!
Caddy mit Mann, Sophie (*19.11.2002), Yvette (*02.02.2006) & #baby Joel (33. SSW)

10

Vielen Dank für die vielen Antworten. Ich glaube mein Hauptproblem lag darin, dass ich nicht wusste, dass mir die Arzthelferin gleich einen Becher in die Hand drückt, dann ist der ganze Ablauf natürlich logisch...

Worüber man sich alles den Kopf zerbricht #augen.

Top Diskussionen anzeigen