Sturz vom Rad

Guten Abend, alle zusammen!

Hab heute einen Riesenschreck bekommen, weil ich vom Rad gestürzt bin. Das war nicht nur sehr ruckartig, sondern ich bin auch nach vorne gefallen, also mit dem Bauch an den Lenker. Wie doll das war, weiß ich nicht, weil es so schnell ging, Schmerzen hatte ich auch nicht. Sicherheitshalber bin ich ins Krankenhaus in die Erste Hilfe, wo eine recht ruppige Ärztin einen ca. 30-sekündigen Ultraschall gemacht hat und meinte, es wäre schon alles ok. Sollte mich ja beruhigen, aber ein bisschen Sorgen mach ich mir schon, dass man irgendwelche Folgen nur noch nicht sehen oder abschätzen kann.

Hat von euch schon jemand solche Stürze oder andere Unfälle hinter sich oder weiß von Schwangerschaften, die trotzdem gut ausgegangen sind? Würde mich über ein bisschen Beruhigung freuen. Ansonsten allen alles Gute und noch einen schönen Abend -
Pippistrumpf (und Krümel, 16+4)

1

Hallo Pippistrumpf!

Also mach dir vorerst mal nicht zu viele Sorgen! Keine Schmerzen, keine Blutung oder ähnliches und eine Kontrolle im KH!
Gönn dir ein bißchen Ruhe und lass das Fahrradfahren.
Die Kleinen sind aber schon recht zäh.

Als ich im KH lag, war neben mir eine Patientin die auf dem Rad von einem LKW erfasst wurde! 17. SSW! Mehrfacher Beckenbruch, Not-OP, zusammengeschraubt, Schmerzmedikamente etc... Als ich entlassen wurde war sie in der 20.SSW und ihr Kind quwickfidel!

LG MElanie

2

Hallo Melanie, danke für deine Antwort. Dass die Kleinen zäh sind, hoffe ich auch, aber es ist halt mein Erstes, da mache ich mir schon immer mal wieder Sorgen, zumal ich im letzten Jahr auch eine FG hat. Aber wenn die Zwerge selbst solche Unfälle überstehen...
Ich hoffe, du warst nicht wegen etwas Schlimmem im KH?!
Lg, Pippi

3

He Pippistrumpf!

Nein ich war nicht wegen was schlimmes im KH! Allgemeiner Erschöpfungszustand, war nervlich einfach nicht gut drauf, die ungeplante SS und die Trennung vom Vater hat mich einiges an Kraft gekostet.

Ich bekomme auch mein erstes Kind, aber ich glaub das mit dem Sorgen machen wird glaub ich auch beim 2. Kind nicht leichter!

Ja die Zimmerkollegin hat es schon ziemlich erwischt, das war echt heftig mit den ganzen Drähten und Schrauben und Extebsoren...grauenvoll!

Ich wünsche dir alles Gute

Melanie

weiteren Kommentar laden
5

Naja so ganz ok find ich die Reaktion der Ärztin nicht #kratz
Meistens gehen stürze gut aus, es muss aber eben auch nicht. Meine Mutter ist wo sie mit meiner Schwester SS im 5ten Monat eine Treppe runtergefallen. An und für sich hat man so nichts gemerkt erst wo meine Schwester da war bei einer U Untersuchung wurden auffälligkeiten festgestellt - das Ende vom Lied meine Schwester hat eine Spastik der Linken Seite.
Ich würde auch mal beobachten ob du einen blauen Fleck bekommst dann besser nochmal abklären lassen. Mit Blutergüssen im Bauchbereich während einer SS ist nicht zu scherzen.
Oh man ich hoffe ich mach dir nicht zuviel Panik, hoff natürlich das dein kleines nur etwas hin und hergeschaukelt wurde #freu

Top Diskussionen anzeigen