Wurde hier jemand nach 2 Jahren auf natürlichem Wege Schwanger ?

Hallo Zusammen #freu

Ja meine Frage steht ja schon oben.
Wir üben jetzt über 2 Jahre #heul und ich denke nicht das es noch auf natürlichem Wege klappt, denn wenn es gehen würde, wäre ich ja schon längst Schwanger oder !?!?

Ich beneide Euch so sehr #liebdrueck
Ich verstehe nicht, warum es nicht klappt.#schmoll

Noch eine schöne Schwangerschaft und alles Gute für die Geburt .. !! #klee#klee#klee#klee

Liebe Grüße Kati#herzlich

1

Ja, 2 meiner Freundinnen, beide um die 30.
So etwas gibt es!
Ich weiss von beiden, dass es so lange gedauert hat, aber genaueres kann ich dir dazu nicht sagen, da es ja nicht um mich geht...
wollte dir das nur mitteilen damit du nicht die Hoffnung verlierst!
Alles Gute und viel Glück#klee
Anja

2

Hallo....

ja, ICH.... Weiß seit 2003 von meiner Endometriose und bin jetzt nach 7!!!! Jahren ohne Verhütung ss geworden...

LG Yvonne 17.SSW

3

Hallo,warum lässt du keinen Hormonspiegel beim FA machen. Schaden kann der auf keinen Fall.
Wir habe es auich 2JAhre versucht, aber nach 6 Monaten war ich das erste Mal beim FA und habe dann Medis zur Zyklusregulierung bekommen.Bis sich alles eingestellt hat hat es zwar gedauert aber nach insgesamt 2 Jahren wurdich dann SS. Beim 2.übrigens im 2.ÜZ ohne Medis#freu
Normalerweise sagt man nach 6 Monaten ungeschützen #sex sollte Frau SSwerden, sonst abklären lassen um nicht unnötig Jahre ins Land gehen zu lassen.
Also esgibt zwar Aussnahemn aber wenn es nach über einem Jahr nicht geklappthat würd ich mir keine großen Hoffnungen ohne einen Arztbesuch machen.

6

Danke für Eure Antworten.

Bei uns beiden ist alles ok ( siehe VK )

Menno, ich hoffe soooo sehr das es endlich klappt. #schmoll

Liebe Grüße

4

Hi ich kann dir da Hoffnung schenken wir haben nach einem Jahr üben eine Blutuntersuchung gemacht, die zeigte das ich zu viele männliche Hormone habe, hatte erst zwar mit Hormontherapie geklappt sollte aber net sein, letztendlich bin ich nach insg 2,5 Jahren ohne irgendwelche Tabletten Schwanger geworden und bis jetzt läuft in der SS alles supi.#huepf

LG Marina+#baby27SSW

5

Hi Kati,

ich wurde nach 1,5 Jahren auf natürlichem Wege schwanger, und das trotz 6-Wochen-Zyklus. Ich war auch schon total verzweifelt. :-[
Aber denke dran: Du hast in jedem Zyklus nur ca. 24 Stunden die Chance schwanger zu werden. Und selbst da steht die Quote bei 1:4. Also, mach Dir keinen Sorgen und vor allem, setz Dich bloß nicht unter Druck. Du weißt, unverhofft kommt oft ;-) Und wenns dann klappt, ist die Freude unbeschreiblich und grenzenlos
Ich wünsch Dir ganz ganz viel Glück und fleißige #schwimmer
Ich drücke Dir die Daumen.

Lg July SSW 7+0

7

Hallo Kati,

mein Mann und ich haben 2 1/2 Jahre versucht schwanger zu werden mit und ohne Hormonbehandlung und allem Zipp und Zapp.
Nach 2 1/2 Jahren konnte ich einfach nicht mehr und habe alle Behandlungen abgebrochen.
Haben uns versucht auf ein Leben ohne eigene Mäuse einzustellen und nen Monat später war ich schwanger #huepf#huepf
So kann es gehen.
Gib die Hoffnung nicht auf ich drücke euch ganz fest die Daumen das es bald bei euch klappt.
#liebdrueck
LG

Maria & #ei 32 ssw

8

Danke #liebdrueck#herzlich#liebdrueck#herzlich

Das ist so lieb !!!

11

gerne.
Kann total verstehen wie du dich fühlst. Jeden Monat das gleiche man will sich nicht verrückt machen aber wenn man nur einen Tag über Mens Termin ist geht das Gedankenkarussel im Kopf los.
Kenne ich nur zu gut.
Von daher ist es völlig normal das man irgendwann mal ein klein wenig verzweifelt.
Ich konnte es im letzten Jahr gar nicht glauben das ich wirklich schwanger bin. Dachte erst ich hätte eine Magen Darm Grippe #freu
Drücke euch ganz ganz doll die Daumen das es nun schnell bei euch klappt.
#liebdrueck

LG

Maria & #ei 32 ssw

9

Bei einer Freundin von mir hat es nach 2 Jahren und bei der anderen erst nach 4 Jahren geklappt ...

LG

10

Hallo Katrin!
Ich habe hier heute schon mal meine Geschichte geschrieben, aber ich schreib es dir gerne nochmal.
Wir haben 5 Jahre lang versucht ein Kind zu bekommen und es war alles I.O. Aber es klappte nicht.
Letztes Jahr erkrankte ich an Gebärmutterhalskrebs und bekam eine Trachelektomie (Gebärmuttererhaltend) und CHemo. Die Möglichkeit danach noch schwanger zu werden, war mehr als gering. (Mein Mann hat mich damals auch aus diesem Grund sitzen lassen,-)
Ich habe einen neuen Partner und wir sind auf ganz natürlichem Wege schwanger geworden. (6ssw)
Und das nach einer solchen Krankheit.
Es ist nicht unmöglich. Lass dich mal fest drücken und ich schicke dir viel viel Energie, ganz bestimmt wird es auch bei Euch klappen. Ganz viel Glück dafür!

12

Hallo Strickliese

Dein Mann hat dich damals daher verlassen ? #schock WooW, dass ist aber echt gemein.:-[#heul:-[

Aber vielleicht sollte es damals einfach nicht so sein, nun aber mit deinem jetztigen Partner.

Macht euch ein wundervolles Leben zu 3. #huepf#huepf#huepf

Alles, alles Liebe #liebdrueck

Danke für deine Antwort und deine Arme #freu

13

Hallo Kati,

Also ich kann dir Hoffnung machen. Mein Mann und ich haben Jahrelang versucht ein Baby zu bekommen. Haben uns beide testen lassen und erfahren müssen,das mein Mann nicht genug Spermien hat und wir auf natürlichen Wege kein Kind bekommen koennen.

Waren bei verschiedenen Ärzten und auch in der Klinik in Münster und keiner hat uns die Hoffnung gegeben,die man braucht oder gerne hören möchte.

Jetzt hat es endlich nach Jahren geklappt,wo die Hoffnung endgültig am Boden lag und das auf natürlichem Wege.

Drücke also allen die Daumen,denen es genauso geht.

LG
Yvonne 9+4

Top Diskussionen anzeigen