Bauchband selber machen?

Hallo,

wer von Euch benutzt ein Bauchband und kann man damit wirklich noch sämtliche normalen Kleidungsstücke tragen? Habt Ihr das gekauft oder habt Ihr eines selber gemacht?
Hab erst bei H&M eines angeschaut (brauch das jetzt aber noch nicht) und ich finde die sind total einfach genäht - wäre doch schade dafür nen Haufen Geld auszugeben oder?

LG cocci, Lena 18 Monate und 8+4

1

die dinger kosten doch nix... guck halt mal bei ebay. ich hab unmengen. und keines war teurer als 2-10 euro.

2

Hallo,

bei 2€ sag ich ja nicht, aber 10€ find ich schon zu viel. Stoff hab ich ja Unmengen daheim und dürfte doch eigentlich nur eine Naht sein oder täusch ich mich da jetzt?
Bist Du zufrieden damit? Hab die in der letzten Schwangerschaft nicht gehabt, aber find das schon praktisch, wenn man "alte" Klamotten weiterhin tragen kann.

LG cocci

3

Ich hab nen Zweierpack bei Quelle gekauft für insgesamt 7,50 Euro.
Ich finds sehr praktisch. T-Shirts zieh ich keine mehr an von letztem Sommer aber unter Blusen sind die Dinger elend praktisch :-)
Aber es stimmt es ist nur eine Naht. Bisschen stretchig sollte der Stoff sein, sonst ist da nicht viel dran.

LG
Cave

4

ich habe die variante des harrgummis im knopfloch ;-)

5

Hallo,

und das funktioniert immer noch? Da bin ich aber sehr überrascht, denn in der 1. Schwangerschaft hätt ich wohl nen riesen Haargummi dazu gebraucht. Bei 30cm im Bauchbereicht und bestimmt 15cm im Hüftbereich auch kein Wunder.

LG cocci

6

es gibt bei kurzwaren gummiband mit mehreren löchern zum verstellen drin ;-)

Top Diskussionen anzeigen