Nur noch gereizt und launisch, ist das normal????

Hallo Ihr Lieben,

bin jetzt in der 37ssw, schlafe fast gar nicht mehr, habe tierisches Sodbrennen, der Druck nach unten tut so weh und bei jeder Kleinigkeit bin ich am Explodieren.
Mein Mann und mein Sohn tun mir echt leid und nach jedem Ausraster, fühle ich mich super schlecht und sage mir dann das das der letzte war.
Von wegen, kaum sagt mein Mann was falsches oder mein Sohn macht nicht das was ich sage, explodiere ich wieder. Oh Gott, was soll mein Baby wohl von mir denken??Es will bestimmt net raus, bei so einer launischen Mama, die ständig laut wird!
Ich könnte echt heulen!
GEHT ES NUR MIR SO????#kratz

Lg Danny

1

hallo,
nein mir gehts genauso,ich bin einfach fertig und genervt.#schmoll
hoffe es geht bald los...:-(.
lg hatschi 37ssw+5:-p

2

Huhu....

mir gehts genauso #liebdrueck

Ich habe dauernd Sodbrennen, seit wochen schon Kopfschmerzen und bin seit Beginn der SS erkältet und bekomm kaum Luft (meine Nase ist vom vielen Naseputzen schon total kaputt), schlafe mehr als schlecht und und und...
Hinzu kommt,das wir erst vor ein paar Monaten hier her gezogen (800km von Familie und Freunden) sind und ich her kaum jemanden kenne bzw die die ich kenne, arbeiten alle vollzeit und haben auch nciht so oft Zeit.
Ich habe seit Februar ein BV und hänge nur alleine rum. Mein Mann ist Soldat und dieses Jahr extrem viel auf Lehrgängen und Übungen (momentan ist er auch nur am WE zu hause).
Es geht mir alleds auf den geist und so langsam werd ich depressiv weil ich auch keine Lust hab immer alleine was zu machen.

Tja und diesen Frust kombiniert mit meinen SS-Launen bekommt dann mein Mann regelmäßig ab :-(
Ok manchmal sind es Sachen bei den ich auch ohne SS ausgeflippt wäre, aber manchmal weiß ich selber gar nicht warum ich sauer bin und dann tut es mir mordsmäßig Leid das ich meinen Schatz so angemeckert hab.
Dadurch das ich mit meinen eigenen launen nciht klar komme werd ich noch launischer....

Ich hoffe das wird alles besser wenn ich beim GVK war und auch Frauen kennen lerne die wie ich dann zuhause sind.

Fühl dich gedrückt

Liebe Grüße

Steffi mit Yannick inside (23.SSW)

3

Hi Danny,

neee, bist nicht allein. Außer Sodbrennen und ein bisschen "schlappheit" gehts mir eigentlich super - aber die Hormone sind echt nicht zum aushalten. WEgen jedem Blödsinn könnte ich mich aufregen und losheulen (und das ist so gar nicht meine Art wenn ich nicht grad schwanger bin ;-)). Ich hoffe, das legt sich wieder nach der Geburt - mein Mann tut mir auch schon total leid. Aber irgendwie hab ich mich in den "Nervmomenten" gefühlmäßig nicht so unter kontrolle. Ich denk ja 5 Minuten später ja schon selber, dass ich spinn.

Wird bestimmt besser (oder unsere Familie kann sich sehr warm anziehen #schock). Haben ja nicht mehr sooo lange. #freu#freu#freu

Lg Alex 38 SSW

Top Diskussionen anzeigen