Schlechtes CTG ???

Hallo ihr lieben !!!

Hatte gestern einen Termin beim Frauenarzt. Das #baby war ganz wild beim CTG. Sollte dann heute nochmal wieder kommen, um acht Uhr, um eins schreiben zu lassen.#schmoll Damit waren die wieder nicht zufrieden.#augen Diesmal waren es denen zu wenig Ausschläge. Haben mich dann gefragt wieviel ich so trinke. Trinke wirklich etwas wenig. Soll jetzt zwei Liter trinken und dann um drei wieder eins schreiben lassen. Irgendwie versteh ich das alles nicht. Mir erklärt da auch nie einer was richtig, st immer so voll da, das keiner Zeit hat.:-[ Was passiert denn wenn das gleich immer noch nicht besser ist ??? Hoffe es hat schon jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht.
#danke
Julia 37 ssw

1


Ich kann dir es leider auch nicht genau erklaeren, aber hier meine Erfahrungen:

Wir hatten 2 mal bevor ET schlechte CTG's und ich musste immer wieder kommen, bis sie besser waren. Nach ET wurde ich sofort ins KKH zur Wehenbelastungstest eingewiesen nachdem der CTG schlecht war. Unter die kunstliche Wehen waren die CTG noch einmal nicht gut. Ich habe mich geweigert, einleiten zu lassen und dann platzte der Chefarzt einfach so meine Fruchtblase. 4,5 Stunden spaeter kam meine Tochter, sehr stark und gesund auf die Welt.

Diesmal gehe ich zum Geburtshaus, weil ich es sehr unangenehm fand im KKH, zum einem, dass der Arzt einfach so die Fruchtblase geplatzt hat, aber auch weil ich eine Hebamme mit einer anderen Geburt teilen muste.

Meine Hebamme macht gar keine CTG's. Sie meint es ist unsinnig, immer wieder zum Arzt zurueck zu rennen, bis die CTG's wieder gut aussehen. Lange nach ET macht es vielleicht Sinn CTG's zu schrieben, aber dass hat meine Hebamme nicht gesagt, das denke ich.

Sei beruhigt, dass viele Frauen gar keine CTG's schreiben lassen und mach dir bitte gar keine Sorgen. Meine Tochter war sehr stark und gesund und ihre CTG's waren selten gut.

2

Hallo Julia,

mir hat meine FÄ mal gesagt, dass man an den Herztönen beim CTG sieht, ob es den Kids gut geht, ob das Herz regelmäßig schlägt usw. Entweder der Wert der Herztöne liegt so bei 120 - 130 und dann schlafen sie, oder der Wert liegt bei 140 - 160 (auch 170) und dann sind sie halt wach - was soll denn daran schlecht sein?! Die Wehenkurve ist entweder flach (und dann ist alles noch im grünen Bereich) oder es zeigt relativ spitze Kurven, anfangs Wellen, dann zeigts ne Wehentätigkeit an, die entweder muttermundwirksam ist (richtige Wehen) oder nicht (Senkwehen). Auch daran kann ich nix schlechtes erkennen. Mehr zeigt doch so ein CTG nicht an, was soll denn "schlecht" sein? Lass Dich bloss nicht verrückt machen von diesen Leuten! Solange es Dir gut geht und Du ein gutes Gefühl hast, vertrau drauf, dass es Deinem Baby auch gut geht!

Meine FÄ meckert auch dauernd, dass ich zu wenig trinke; aber wenn man früh um 9 bestellt ist, kann man ja auch nicht erwarten, dass man schon 2 oder 3 Liter abgepumpt hat ;-) Ich trinke auch nicht viel, fühl mich sowieso schon, als ob ich jeden Moment platze, wenn ich da höre oder lese, dass andere 4 (!!!) Liter am Tag schaffen, denke ich nur immer "Wie machen die das und vor allem WO trinken die das hin?!

LG Mess77

Top Diskussionen anzeigen