Freude aufs Baby und doch jeden Tag Angst

Hi...Ich bin jetzt in der 15+4 SSw...So wirklich sieht man bei mir noch keine Bauch...sieht eher fett gefressen aus...hihi...hab immer n bissl Angst wenn ich hier Mails lese von Frauen die ihr BAby verloren haben auch noch nach den ersten drei monaten...es ist mein erstes Kind und ich freu mich riesig drauf...als ich letzte Woche bei meiner FÄ war hab ich im US gesehen wie es sich bewegt hat und seine Hand zum Kpf genommen hat...voll süß..
hab das Problem mit den Dehnungsschmerzen, ich merke jedes mal wenn die Gebärmutter sich weitet...es zieht und zwickt...manchmal auch dirket in der mumu...aber meine FÄ meinte es ist normal weil die Bänder bis dort runter gehen.
Trotzdem mach i mir immer sorgen.
vielleicht kann mir ja jemand gut zu reden..

danke#kratz

1

Hallo,
laß Dich mal drücken. Ich bin eine Sternenmami und nun schon in der 18.SSW. Du wirst Dir immer Sorgen ums Baby machen. Ob noch im Bauch, später dann wegen plötzl. Kindstod, noch später wenn sie laufen und langsam selbstständig werden,....!
Das gehört dazu. DEnke positiv, mache ich bei dieser SS auch und bis jetzt läuft alles super. Wenn was passiert- man kann es eh nicht ändern. Dann sollte es so sein und wer weiß wozu es irgendwie gut war. So ist die Natur nun mal.
Du bist doch aber schon 16.SSW-also denke nicht , das da noch viel passiert. Mache Dich nicht verrückt, geh ruhig schon mal nen Strampler oder so kaufen und freue Dich über das Leben in Dir. Es geht alles gut.

Sei ganz lieb gegrüßt ( bist auch nen Novembi,oder?)

Sanny0606

3

Hab gleich bissl Gänsehaut bekommen als ich deine Mail gelesen habe...Klar is ja richtig dass man nichts ändern kann,aber ich weiß nicht wie ich damit umgehen würde oder könnte...manchmal wenn ich mich mit meinen Freund streite denke ich ich rege mich eher nicht so doll auf nicht dasss mein baby nachher net mehr da ist...aber abgesehen davon hatte ich ganz am anfang als ich och nicht wußte dass ich schwanger bin sehr viel streß wg freund und wohnung und mein baby is trotzdem noch bei mir...hab schon paar babysachen geholt...ne zeit dachte ich ja hui jetzt haste die ersten drei monate geschafft jetzt passiert nichts mehr aber wenn man hier ma so rum nliest...ne freundin von mir hatte ihr baby im 5.monat verloren...aber sie hatte vie streß und nie was gegessen.was mich nur nervt ist dass man nur alle 4 wochen zum arzt kann.man weiß nie was los ist in der zeit...ja hab am 19.11. ermin udn du?


lg christin

5

Ooo, wollte Dir echt keine Angst machen! Sorry. WEnn Du mal nen blödes Gefühl hast wegen Angst und so- geh zum FA. Meiner hat immer Verständniss und gesagt, die 5 Minuten für nen US zur Beruhigung hat er.
Wollte Dir mit der Antwort von oben eigentlich nur sagen, das alles der Lauf der Dinge ist.
Frag doch den FA, ob Du bis du Kindsbewegungen spürst alle 2 Wochen kommen kannst?

Bitte mache Dich nicht verrückt- wirst sehen, es ist alles ok und im NOvember halten wir ( ich habe ET am 7.11) unser Krümel im Arm.

LG Sanny0606

2

Huhu,
ich sage mal: Treffer versenkt, du sprichst mir aus dem Herzen. Vor allem wenn ich Nachts aufwache und die dümmsten Ideen kommen furchte ich mich und denke an alles was schief gehen kann. Aber ich muss Sanny irgendwie ja auch Recht geben, wenn es nicht sein soll ist das hart und unverständlich, aber man kann es nicht ändern. Habe noch 11Tage zur nächsten Untersuchung und hoffe, dass ich die ohne weitere (eigen) Panikmacherei durchstehe. Viele positive Beiträge hier im Forum helfen mir.
Lasst euch ganz feste #liebdrueck.

Alles liebe
Kathrin und Würmchen (SSW18)

4

Na ich war erst letzten monatg und gehe erst wieder am 20.06. zum arzt...am liebsten würde ich manchmal einfach meine hebamme holen und sie das kleine herz mit dem gerät untersuchen lassen...hihi...wenn ich beim arzt raus komme bin ich der glücklichste mensch und wenn wieder ein paar tage vergangen sind dann wieder nicht mehr...aber ich denke immer solange keine blutungen sind is alles ok...


zurück #liebdrueck


lg christin

6

Achja,
noch ein Tipp: Schaue doch schon mal nach ner Hebi. Meine hat ein kleines CTG und da kann man schon zeitig die Herztöne hören. Gehst halt zwischendurch mal zu ihr zur Beruhigung!

LG SAnny

7

ja ne hebi hab ich schon sie war schon einmal da wg Papierkram...sie kommt erst am 2.7. wieder.voll lange hin..meinste die kann ich ma fragen ob se vorbei kommt?

8

KLar. Ruf an und erkläre er , das Du bißl Angst hast weil Dus auch noch nicht spürst. Sie wirds verstehen.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen