Putzmittel in der Schwangerschaft?

Hallo,

ich wollte mal fragen was ihr von aggressiveren Putzmitteln in der Schwangerschaft haltet? ich komme auf diese Frage da ich eben das Bad geputzt hab mit Kalkreiniger ohne daran zu denken und habs natürlich voll eingeatmet das aggressive Zeug. Was denkt Ihr kann sowas dem Kind schaden?

Liebe Grüße
Susanne (20.SSW)

Empfehlungen aus unserer Redaktion

Hallo,

wirklich gesundheitsfördernd ist das Zeugs bestimmt nicht. Aber solange du das nicht direkt und täglich inhalierst, wird deinem Zwerg nichts passieren.

Schau halt, dass du beim Putzen immer gut lüftest.

Oder gleich einen Frosch-Reiniger kaufen ;-)

Gruss
Murmel

Glaube kaum, dass das ein Problem darstellen wird.

Heutzutage atmen wir einigen Giften, die uns leider nicht verschont bleiben, ein.

LG
Melli (ET -7)

Hi Susanne,

das eine mal wird wohl kaum was schaden! Aber ich würd an deiner Stelle in Zukunft auch auf was anderes umsteigen - oder am besten lass doch mal deinen Mann ran #putz #freu

LG
Melanie mit #baby -boy 23+5

Top Diskussionen anzeigen