Zimt + Ananas - HILFE

Hallo Zusammen,

hab grad weiter unten gelesen, dass Zimt und Ananas wehenfördernd sind....

Jetzt krieg ich richtig Angst, ich bin erst in der 7. ssw und habe
gestern Milchreis mit Zimt und dazu Ananas gegessen....

Kann da was passieren?!

LG
Coli + #ei 6+6

1

Nein...

Man solls in der Schwangerschaft weg lassen bzw. nicht zu viel davon essen. Aber mal ein Milchreis mit Zimt und Ananas ist ok.

Ausserdem sollte es frische Ananas sein und nicht zu wenig davon. Und beim Zimt muss es auch ne ganz schöne Menge sein.

Ausserdem sind das so Hilfsmittelchen die nur wirken wenn das Baby geburtsbereit ist.

Lg Steffi * Killian 33.SSW

2

Hallo!
Also bei mir konnte man recht zügig merken, dass was im Körper passierte. Ich glaub, keine vier, fünf Stunden später war ich u.a. nur am Schwitzen.
Wenn du gestern was gegessen hast denk ich nicht, dass du da jetzt noch Angst haben musst, dass da was passiert.
lg anne 25. SSW

3

Ich habe anfangs auch Dosenweise Ananas gegessen. Und nichts ist passiert.
Mittlerweile kann ich das Zeug aber nicht mehr ausstehen.

Lg steffi + #ei 14+0

4

bei mir ist auch nichts passiert!!

5

Hallo,

Milchreis mit Zimt war in der SS eins meiner Lieblingsgerichte und bei mir wurde bei ET-5 eingeleitet... ;-)

Ananas hab ich sogar in der Klinik bekommen, als ich mit vorzeitigen Wehen strenge Bettruhe hatte.

Da musst du die Ananas oder den Zimt schon kiloweise futtern, damit das was bewirkt.
Und selbst dann... wie viele Mädels hier sind total entnervt, weil sie über ET sind und sich nix tut. Die trinken Wehencocktails, trinken Rotwein, haben #sex, essen Ananas und Zimt und alles ohne Erfolg.

Lass es dir schmecken und denk nicht zuviel drüber nach.
Meiden solltest du eher Rohmilchprodukte und Produkte aus rohem Fleisch oder Fisch...

#herzlich dimi

6

#danke euch allen !!!

Jetzt bin ich beruhigt !!

Bin echt froh, dass es euch gibt !!! #huepf #huepf

LG
Coli + #ei 6+6

Top Diskussionen anzeigen