Eileiterschwangerschaft? Schleimhaut hoch aufgebaut??

Hallo Ihr Lieben,

war gestern noch bei meiner Frauenärztin und sie hat gesehen, dass die Schleimhaut in der Gebärmutter hoch aufgebaut ist. Konnte aber noch keine kindliche Entwicklung erkennen. Sie meinte aber auch, dass so einiges auf eine Eileiterschwangerschaft hindeute. (2 nur schwach positive Schwangerschaftstests und einseitiges ziehen im Unterleib)
Soll nächste Woche nochmals zur Kontrolle.
Was mich ein wenig wundert... Würde sich die Schleimhaut in der Gebärmutter hoch aufbauen wenn ich eine Eileiterschwangerschaft hätte????

Danke für eure Antworten.

Katja

1

Hallo Katja,

die Schleimhaut baut sich schon VORHER auf. Als Nestchen für ein eventuelles Ei.

Wenn man eine Eileiterschwangerschaft anhand der nicht aufgebauten Schleimhaut erkennen könnte, wäre das toll, ist aber leider nicht so.

Ich drücke Dir aber beide Däumchen, das es nicht so ist!!!!

LG schneewittchens

2

Hallo Katja,

mach dich nicht verrückt. Wie ich in deiner VK gelesen habe, ist die SS noch recht jung. Da ist es völlig normal, dass man manchmal noch nichts sieht.
Das war bei mir auch so und auch ich habe mir unnötig Sorgen gemacht.
Bei einer Eileiter-SS ist es aufgrund der Größe des Embryos eigentlich noch gar nicht möglich, dass du diese überhaupt spüren kannst.
Du wirst sehen, beim nächsten Termin ist die Welt wieder in Ordnung.
Die FÄ weisen nur auf die Möglichkeit einer Eileiter-SS hin. Und diese Möglichkeit besteht so lange, bis nachgewiesen ist, dass das Ei am richtigen Fleck sitzt.

Dass dein SS-Test ur schwach positiv war, deutet nur darauf hin, dass die SS wirklich noch sehr jung ist.

LG,
frenzy

3

hallo katja!
also bei einer eileiterss ist die schleimhaut aufgebaut, und das hcg ist zwar im blut vorhanden aber steigt nicht so schnell an wie bei einer intakten ss. in der regel muss sich das hcg alle 2 tage verdoppeln (ca.), bei einer eileiterss ist das nicht der fall. hatte neulich das gleiche drama, ich war einfach zu früh beim fa weil sich mein eisprung verschoben hatte. da konnte man noch gar nix sehen! da hat mich mein fa auch mit verdacht auf eileiterss ins krankenhaus geschickt. aber zum glück war alles ok, drei tage später konnte man ein mini-pünktchen erkennen#huepf. hab heute wieder fa-termin, bin schon ganz aufgeregt... also lass dich nicht verrückt machen. so lange du keine blutungen bekommst und das ziehen nicht in schlimme schmerzen ausartet ist vermutlich alles ok. ich drück dir die daumen!!!#herzlich
liebe grüße
verena+#baby(9 monate)+#ei(10.ssw)

Top Diskussionen anzeigen