Hund in SS - Zecken?

hallo ihr lieben,

ich schon wieder. wir haben alle zwei wochen zusätzlich zu den kindern aus der ersten ehe meines partners auch noch seinen "scheidungshund" einen wirklich süssen golden retriever. jetzt bin ich in der 17. SSW und habe von anfang an der ss ein gespaltenes verhältnis zu dem hund - mich stören einfach die haare noch mehr als sonst und ich sauge ungefähr 30. mal am tag. jetzt ist zu allem übel auch noch zeckenzeit und schon hatte der hund die ersten viecher auf dem fell. ich bin daraufhin etwas laut geworden und habe gefordert, dass mein partner etwas ändert - ist allerdings zwickmühle weil kinder hängen sehr am hund und wenn hund nicht da, dann kinder unglücklich und mann auch!! also meine frage: mache ich mich zu sehr verrückt - was würdet ihr tun?

lg eure tanja

1

Hallo
Ich denke du machst dich zu viel verrückt. 30 mal saugen #schock.

Dein Mann soll ihm en Spot on in den Nacken machen dann ist das mit den Zecken auch kaum ein Problem.

Was soll er denn mit dem Hund machen?

LG
Jelena

2

Also wir haben selbst einen Hund und ich habe noch keine Sekunde daran gezweifelt, dass ich mir von unserem Wuffel eine Zecke einfangen könnte. Du bist doch "nur" schwanger und nicht krank... Und was die Haare betrifft, die waren doch auch schon vor der Schwangerschaft da...

Wenn Du so empfindlich bist, dann darfst Du theoretisch im Sommer überhaupt nicht mit Sandalen oder Barfuß ins Gras... Zecken kann man sich nämlich überall holen, nicht nur von Hunden!

Mach Dich nicht zu verrückt, sonst musst Du Dich die nächsten Monate in Watte packen!!! ;-)

Grüße
baffie + #baby inside (20.SSW)

3

Hallo,

ganz klar ja Du machst Dich da zu verrückt.Ich habe auch einen Hund natürlich ist das nicht besonders toll mit den Zecken,aber es gibt da Mittel gegen Zecken und Flohbefall-> es können trotzallem noch vereinzelt Zecken auftreten aber nicht mehr so häufig.Ich trockne und rupple nach jedem Spaziergang meinen Hund ab und habe so auf alle Fälle oberflächlich die Zecken weg oder durchbürsten.
Was für Dich wichtig ist das nicht Du das Mittel aufträgst udn dann auch nicht zwei Tage mehr an Ihn fasst solange es noch feucht ist (gilt übrigens auch für Kinder).Was noch für Dich sehr relevant ist das der Hund entwurmt ist-> gaaanz wichtig denn durch den Schlapperspeichel oder husten des Hundes können die Wurmeier übertragen werden.
Ich liebe meinen hund über alles und sie schläft auch bei mir und ich habe alles gemacht was man prophylaktisch machen kann dann geht auch keine gefahr von dem Tier aus(ich finde sowieso nicht) aber so im allgemeinen.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.
Grüßle s`Nüdeli

4

Ja du machst dich zu sehr verrückt.

Was soll der Hund deiner SS antun?

LG Heike

5

klaro zecken siind doof.. aba auuhc wennn man nicht schwanger ist und kinder hat, ist es nicht sehr angenehm...
dann entfernt man die halt... ;)
und versucht was dagegen zu tun, das er überhaupt zecken bekommt....

6

Hundehaare machen deiner Schwangerschaft rein gar nix aus, und auch ne Zecke die der Hund hat kann dir am Arsch vorbei gehen.

Soll dein Mann ihn einfach nach dem Spazieren absuchen und gut ist es.

Wir haben einen Hund und eine Katze und obwohl ich täglich mit ihm Spazieren gehe hab ich noch nie eine Zecke gehabt.

Genieß einfach die nähe von dem Tier...sowas kann sehr gut tun.

Lg Steffi * Killian 33.SSW

7

ich würde an deiner stelle mal auf den teppich kommen. kein haar schadet deiner schwangerschaft, keine zecke und keine mücke.

alle zwei wochen mal das tier zu besuch. na und???


ich habe drei hunde und lebe in der 31. ssw immer noch. irre!

8

Also ich finde deine Angst absolut übertrieben.
Dann darfst du nicht mehr in den Wald gehen, dich irgendwo
ins Gras setzen usw.
Die Gefahr sich dabei eine Zecke einzufangen ist nämlich um vieles Höher als von einem Hund.
Wir haben selber Hunde und ich nehme noch Pensionshunde auf und die leben alle mit im Haus.
Und ich hatte noch nie eine Zecke!
Liebe Grüße
Gwendolin mit Dominik,Anna,Sophie und #baby Emma 30+2

9

kann es sein das du jetzt ein grund gefunden hast ... um etwas stunk zu machen bezüglich ex frau und dein mann??? Doch etwas eifersucht?

Hunde haaren nun mal (hab selber einen) aber tust du auch... und teilweise sind tiere sauberer als der Mensch...
1-2 mal saugen am tag reicht...

Gegen die Zecken kann der Hund nichts.... ich hab zwar regelmässig eine zecken und Floh(wurm) kur... aber die zecken sind dieses Jahr eh so penetrant:-( Ich lasse den Hund nicht ins Gebüsch,suche nach spaziergängen ihn ab und versuche ihn momentan nicht ins bett zu lassen( keinen schock bekommen.....:-)

Der Hund ist nur alle 14 Tage bei euch,mit seinen Kindern...wieso willst du das eine WE denen noch vermießen? Er hat nun mal ein Vorleben...beruhig dich mal...nach diesen WE's gehört Dein Mann dir wieder alleine...


lg anatra

Top Diskussionen anzeigen