Hb-Wert 6,3 - Kopfweh - Müdigkeit - Leberwerte - alles Mist

Hallo an Alle,

nachdem ich ja jetzt 3 Wochen wieder aus dem KH bin, weil mein Blutdruck zu hoch war und dieser per Medikamente eingestellt wurde, dachte ich, dass es jetzt bergauf geht.

Denkste! Meine Blutwerte werden einfach nicht besser. Hb viel zu niedrig, Thrombos zu niedrig und Leberwerte zu hoch.

Dazu kommt noch, dass ich mich seit fast zu Beginn der Schwangerschaft hundeelend fühle und seit 1 Woche sind noch diese fiesen Kopfschmerzen dazu gekommen.

Ich weiss langsam nicht mehr wie das weitergehen soll. Auf Arbeit werde ich dumm angelabert, weil ich ständig zu müde bin und keinen Elan habe. Letzter Spruch war "Na Du machst aber echt ne Krankheit aus deiner SS" - Na meinen die, ich mache das absichtlich? Wenn ich mir eins wünschen würde, dann ist es, dass ich wieder Auftrieb bekomme. Hier leidet alles drunter. Meine grosse ist schon genervt von mir und mein Liebster darf sich auch ne Menge gefallen lassen.

Egal was ich mache oder tue - bums bin ich so geschafft als hätte ich nen Marathon hinter mir...

Kennt das jemand? Bin wirklich verzweifelt und weiss nicht mehr, was ich machen soll...

schnief
Uschi888 (18. SSW)

1

Hallo Uschi,

mit einem solchen HB-Wert springt man aber nicht mehr rum - war das vielleicht ein Zahlendreher?

Haben die dich wirklich mit 6,3 aus der Klinik entlassen #kratz? Sehr eigenartig. Und die Leberwerte spinnen auch? Ich empfehle dir direkt zum Arzt zu gehen.

Gute Besserung!
Cami_79 (27. Woche)

2

ich war ja heute beim Arzt und der meinte, ich soll jetzt 3 mal täglich diese Eisentabletten schlucken...

Aus dem Krankenhaus bin ich mit 7,2 entlassen worden...

3

Hallo Uschi,

ich bin leider kein Arzt, aber komisch kommt mir das dennoch vor. So niedrige Werte (hab ein paar Jahre im KH gearbeitet, da Erstberuf Krankenschwester), da haben wir niemanden entlassen.

Wünsch dir trotzdem, dass es dir bald besser wird. #liebdrueck

Grüße

weitere Kommentare laden
4

Hallo,

hatte in der 17.SSW ein Hb-Wert von 7,0.
Nehme seitdem 2x1 Eisentablette. Und ich trinke viel rote Säfte. Bin zwar auch ab und zu müde, hält sich aber in Grenzen. Die anderen Blutwerte sind bei mir normal.

Aber pass auf, daß Dein Hb nicht weiter sinkt. Ist nicht gut. Deshalb auch die extreme Müdigkeit. Nimmst Du Eisnpräparate?

Lg mandy, 23.SSW

7

ja ich nehme ferrosanol und seit heute muss ich die 3x täglich nehmen. das mit den roten säften werde ich jetzt zusätzlich noch ausprobieren.

danke für deine antwort
alles liebe

5

Es kommt auf die Messweise an.
Je nachdem sind nämlich die Normalwerte unterschiedlich.

Ältere Methode: Normal: 12 bis 18 g/dl

Neuere Methode: Normal: 7,5 bis 9,9 mmol/l



du wurdest nach der neueren weise gemessen. ich hatte im april 8 nach der alten und da konnte ich kaum laufen. :-)

8

das wusste ich garnicht, dass es 2 messweisen gibt. aber so macht es sinn. mir hilft schon sehr weiter, dass diese schlappheit wirklich von den werten kommt. hatte schon die befürchtung, dass ich ne depri bekomme...#augen#gaehn

9

Ich würde mich an den Verein der Gestose Frauen wenden!
www. gestose-frauen.de! Dort findest du eine Telefonnummer vom Büro! Die beraten dich kostenlos und sagen dir was du selbst tun kannst bezüglich des hohen Blutdrucks usw.! Die sind wirklich sehr nett und kompetent! Wissen oft mehr als all die Frauenärzte! Brauchst nur deinen Mupass bereit zu halten um eventuell Werte durch zu geben!
Viel Glück!


Gruß Jessi

Top Diskussionen anzeigen