Schleimpfropf = Baby in Anmarsch??? Wer kennt sich aus?

Hallo,

hab mal ne Frage:

Heute morgen sah ich nach dem Wasserlassen in der Toilette (sorry, wenns eklig klingt) gelblich klumplige schleimige Teilchen.

Könnten dass Teile von dem Schleimpfropf sein?

Heisst dass, ich kann schon mal meine Tasche fürs KH packen? Oder muss dies nichts bedeuten?

Zum FA will ich heute nicht, da ich morgen eh einen Termin bei der Hebi hab.

Wer kennt sich aus?

Meine erste Tochter kam drei Wochen zu früh auf die Welt. Leider kann ich mich nicht daran erinnern, ob ich damals auch den Schleimpfropf verloren hab.

Danke #herzlich#danke#herzlich

LG Jasmin + Julikäfer ab morgen 34.SSW #huepf

Mach mir keine Angst #schmoll

Ich bin diese Woche Strohwitwe #heul und find auf die Schnelle keinen Babysitter für Kind und Hund.

#gruebel nee dass geht diese Woche wirklich nicht..........#schmoll

hallo,
zur beruhigung: bei mir gingen damals auch teile vom schleimpfropf ab und ich hab ich auch innerhalb der nächsten 3 tage im KH gesehen und was war: der kleine mann hat sich dennoch 10 tage zeit gelassen :-)
viel glück ;-)

daniela mit #babyluis

Hallo,

bei mir ging die Geburt prompt mit dem Abgang des Schleimpfropfes los. & Std. später war meine Tochter da.

Ich glaube das ist bei jedem anders, aber ich glaube nicht, dass das Krümelchen Rücksicht nimmt, ob du grad Strohwitwe bist oder nicht ;-) Die Tasche würde ich in jedem Fall nu mal langsam packen.

LG und alles Gute
Katja#blume

Hi,

übrigens umfasst der Schleimpropf ungefähr die Menge eine Kaffeetasse an geleeartigem Blut.

Meist werden nur kleine Teile davon vorher verloren.

Info von meiner Hebi.

Gruß
Jule + Mädel (fast 4) + Bub ET +2

Hab jetzt für heute um 12 Uhr einen Termin bei FA ausgemacht. Sicher ist sicher. Auch wenns diese Woche ganz ungeschickt wäre mit der Geburt #gruebel

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=&pid=2501920

Tu dir die Ruhe an, kein Grund zur Panik!

LG

Gabi

Top Diskussionen anzeigen