Baby noch nicht fest im Becken

Hallo Ihr Lieben,

es scheint als wäre unser Baby immer noch nicht fest im Becken. War bei unserem ersten auch so... Er lag bis zu den Geburtswehen 'falsch'. FA schrieb damals "derzeit hoher Gradstand" in den MuPa.
Fundusstand ist seit 4 Wochen X-3. Es tut sich also nichts .... #augen Zugegebenermassen geht mir die SS langsam auf den Zeiger. Ich kann nachts nicht mehr schlafen weil ich so starkes Sodbrennen habe. Muss teilweise 3 mal Rennie nehmen, damit es überhaupt besser wird #heul
Ich bin auch nur noch gereizt und mein armer Mann bekommt alles ab.... #hicks

Naja, die eigentliche Frage ist: kann man sein Kind irgendwie dazu bewegen ins Becken zu rutschen ?

Danke für Eure Antworten & LG
Katinka (ET -10)

1

huhu,

hmm ich kenne das zugut meine kleine ist bis jetzt auch noch nicht ins becken gerutscht meine frauenärztin sagte aber, das es normal sei, da ich bereits zwei kinder habe und die dritten dann genug platz hätten..ich kann auch nicht mehr..mein sodbrennen ist zwar besser geworden da mein bauch gesenkt ist aber ich kann mich dennoch kaum bewegen und das macht mir schwer zu schaffen#schmoll ich möchte endlich wieder beweglicher werden auch wegen meinen beiden süßen..

außerdem ist das schlafen auch nicht mehr so dolle alle 10min ( selbstschätzung) muss ich mich immer und immer wieder drehen:-[

so nun hoffe ich auch, das es vielleicht noch ratschläge gibt wie oder ob man die kleinen mit ein bisschen hilfe ins becken rutschen lässt ;-)

lg

schmuschatz mit#baby chiara et- 12#schwitz

2

hallo katinka,

versuch es mal mit beckenkreisen.
habe es bei thalia öfters gemacht und schon bald
lag sie fest im becken:-D.
kreise mein becken nun auch wieder.
ein versuch ist es wert ;-).

LG mellie36ssw

3

Hallo Katinka,

ist bei mir auch so. Soll laut meinem FA auf der Seite liegen wo das Kind liegt und das Bein anwinkeln und das andere Bein gerade machen. Ob es geholfen hat???

Liebe Grüsse
Susanne mit Leni 2 1/4 J. und Krümeline ET-13

4

Hallo,

mein Kueken hat sich auch erst ein paar Tage vor ET in das Becken bequemt, dafür aber gleich total tief. Also keine Panik, das kommt schon noch runter...

lg

Kerstin & Kueken (ET+6)

Top Diskussionen anzeigen