Darf ich Erdnussbutter essen?

Hallo Ihr Lieben!

Frage steht ja schon oben... darf ich?

Danke und L.G.,
Daniela

SSW 33 und #baby-Boy inside

1

Gegenfrage: Warum nicht?

LG Yvonne 25.SSW

2

Ich würde sagen klaro, warum nicht? Ich esse sie zumindest ;-).

3

Hallo,
warum solltest du denn keine Erdnussbutter essen dürfen??????? Natürlich! Hau rein und lass dir´s schmecken!
Gruß
Kleinekatl + #baby Zwergeline (32+3)

4

Huhu :-)

bäh na solange ich nicht muss ;-)

lg bibi 31ssw

5

HI Ihr zwei!

Danke! Naja, ich dachte vielleicht wg. Allergie.... Es gibt ja Menschen, die auf Nüsse allergisch sind. Ich dachte schon einmal gelesen zu haben, dass man dass so in der SS provozieren kann und das Kind später allergisch darauf reagieren könnte...?

Lieben Dank!

Daniela

6

Hallo Daniela.
Also ich hab mal gelesen und es eben wieder gefunden, dass es nit so klar is dass man dies essen darf, au wenn sichs hamlos anhört...

Hochallergene Nahrungsmitteln wie Kuhmilch, Eier, Fisch, Haselnüsse und Erdnüsse, eventuell auch Soja und Weizen sollte die Mutter höchstens in kleinen Mengen verzehren und durch verträgliche Lebensmittel ersetzen werden.

http://www.g-netz.de/Gesundheit_A-Z/Index_I-N/Neurodermitis/neuroderm-17.html

Da kannste es genau nachlesen dass oben is nur der wichtige ausschnitt...
Grüßchen Bianca

7

Also, so wie ich es bisher gelesen habe, sollte man mit Erdnüssen vorsichtig sein, wenn man selbst oder der Vater des Kindes Allergiker ist, wobei es, glaube ich, nicht wichtig ist, was man für eine Allergie hat...

Also, ich esse keine, habe nämlich einen "so einen Allergiker" ;-) zu Hause sitzen... Aber manchal sind das ja auch minimale Spuren in Schoki drin, also da gucke ich nicht sooo genau drauf...

LG,edna

weiteren Kommentar laden
9

warum nicht

10

Wegen Allergie?
Wie komisch.
Dann dürfte man ja nichts bedenkenlos essen.
Und sich nicht waschen.
Keine Tiere anfassen.
Nicht rausgehen....

Ich hör ja schon auf.

Hatschi, die Wildnis #drache mit kleinem Drachen 21+4

11

Wenn es im direkten Familienumfeld keine Nussallergien gibt, kannst du Erdnussbutter ruhig auch in der Schwangerschaft genießen.

Aktuelle Studien gehen sogar davon aus, dass Kinder von Müttern, die in der Schwangerschaft Nüsse bzw. Nussprodukte gegessen haben, später seltener Allergien dagegen bekommen.

Informationen zum Konsum bestimmter Lebensmittel findest du übrigens unter https://ratgeber.kigorosa.de/lebensmittelampel-fuer-die-schwangerschaft/ oder in der App Schwangerschaft Lebensmittelampel.#winke

LG
cirre

Top Diskussionen anzeigen