@ Lehrerinnen und alle die mit Kindern arbeiten - wie verabschieden?

Hallo ihr Lieben,
nächste Woche beginnt meine letzte Arbeitswoche. #freu und #heul.
Die nächste Woche wird natürlich ziemlich schön für die Kinder: Wandertag, gemeinsames Frühstück etc.
Nur - habt ihr den Kindern zum Abschied etwas "geschenkt"? Irgendwie würde ich gerne etwas besonderes machen... Leider weiß ich nicht was?!?! Habt ihr ne Idee?
#danke
emmi mit #baby Emily Sophie (30+5)

1000 Dank für den tollen Tipp!!! :-)
Nee, ich kenn mich leider noch gar nicht aus. Jetzt im Mutterschutz wollte ich mich mal informieren und Unterlagen besorgen. Kennst du dich aus? Hast du Tipps?
emmi

Hi Emily,

bin gerade am Durchwühlen der Papiere, will dann morgen früh alles abklären. Vorallem die Sache mit der Beihilfe.
Welche Klassenstufe gibst du ab? Ich habe eine zweite verabschiedet. Bundesland: RLP

Gruß Shirley

Oh jeh! Viel Spaß! Kommt bei mir alles in den nächsten Wochen. Wir sind gerade am Renovieren... #schwitz
Ich gebe eine 4. Klasse ab, Bundesland Bayern.
Fiel dir der Abschied schwer?

Mir fällt er auch schwer. Aber ich freue mich auch auf die Zeit, die nun kommt... Da ich im Nachbarort arbeite, werde ich den ein oder anderen sicher mal treffen...
Die Kinder verlassen Ende Juli die Schule sowieso - ist eben nur ein vorgezogener Abschied...

Bis bald mal wieder!

emmi #blume

fragt mal mich :-)

ich bin auch Beamtin....

also ich musst ausfüllen:

1x Änderungsanzeige mit Geburtsurkunde
1x Antrag auf Ortszuschlag
1x Antrag Kindergeld
1x Elterngeldantrag

Das wars.

LG Bunny #hasi

P.S. ich fahr heute auf Basar nach Mimberg :-)

Hi Bunny,

oh da hab ich gleich mal Fragen.
Ortszuschlag doch nur wenn man umgezogen ist, oder? Irgendwer hat auch was mit Familienzuschlag gesagt. Aber wir kriegen doch gar kein Geld mehr, oder? Häh, versteh ich alles irgendwie nicht.

Danke für Antwort.
Gruß Shirley

also der Familienzuschlag ist der Ortzuschlag. Nein, wenn du nicht mehr arbeitets bekommst du den auch nicht, außer Dein Mann ist auch Beamter, dann kann er den beantragen.

Ich gehe wieder arbeiten, daher hab ich den beantragt. Ich hb noch 2 Wochen Muschu und dann Urlaub und Mitte Juli gehts bei mir halbtags wieder los.

Bunny #hasi

Ach so, das erklärt einiges.
Nein, ich wollte meine Auszeit nehmen :-)
Gruß Shirley

mir ist grad noch eingefallen...KV ändern, du wirst ja im Moment vermutlich 50% Beihilfe kriegen, oder?

Nach der GEburt bekomsmt du dann 70 % und einen Teil der KV erstattet. Zumindest ist das in Bayern so.

Bunny #hasi

O.k. also ich rufe Beihilfe an und sagem dass ich einen Teil der KV erstattet haben möchte und bitte um Antrag, so richtig???
Ruf ich die KV auch an? Die habe ich schonm mehrfach gefragt ob ich irgendwas beachten muss und die taten so, als wüssten sie nichts (Debeka)
Danke
GRuß SHirley

Ah, o.k., also kann ich vorher noch gar nichts machen. Schade, wollte schon mal alles erledigen. weiß j anicht wie es mir danach geht.
Danke.
Gruß Shirley

Hallo,

also ich hab 70 % Beihilfe bekommen währnde des Erziehunhgsurlaubs, danach ist es wieder auf 50 % gestiegen. Jetzt bekommen dann mein Mann und ich wieder die 70 % - bei 2 Kindern.

Du bekomsmt zum Elterngeld eine Ausfüllanleitung, da steht drauf wo du es hinschicken musst.

LG Bunny

#danke für den Tipp! #freu

#danke für den Tipp! Am Wandertag gehen wir auch in eine Eisdiele. Ich hab noch etwas Geld in der Klassenkasse und den Rest gebe ich aus. ;-)

Top Diskussionen anzeigen