altersabstand eurer kinder???

hallo liebe mitschwangeren!
ich würde gern wissen, wer von euch seine kinder auch relativ kurz nacheinander geboren hat und welche erfahrungen ihr damit gemacht habt?!? mein freund und ich hatten bewusst so einen kurzen abstand gewählt. wie kommt ihr mit dem kleinen altersabstand eurer kinder klar? und wie kommen die kinder damit klar?
freue mich auf eure antworten!
liebe grüße
verena+#baby(8 monate)+#ei(8.ssw)

1

Huhu,
Also meine Tochter ist am 31.1.2004 geboren und Ilias am 31.10.2005 sie sind nicht ganz 2Jahre ausernander und Nr.3 und letztes kommt wenn alles gut geht ca 2Wochen nach Ilias 2ten Geburtstag

2

Hi Verena,

also mein Sohn ist am 27.06.2003 geboren und meine Tochter am 02.06.2004.

Man schaft es. Manchmal war es schon stressig( der kleine hat gezahnt und ich voll gestillt die Nächte waren kurz) aber wenn man will schaft man das ich muß dazu sagen das ich ein super Ehemann hab der immer (nach der Arbeit) mit anpackt.

Heute sind die beiden wie Zwillinge man merkt den Altersunterschied zwar aber nicht so doll.

Lg Hexenmeister75

3

Ich wurde ss als Leah 9 Monate alt war.
Wir wollten auch bewusst einen kurzen Abstand, zwar nicht sooo kurz, aber so ist es jetzt nunmal :-)
Leah merkt eindeutig, dass was mit mir los ist. Sie ist seit ich ss bin ganz arg anhänglich und wenn sie auf meinem Schoß sitzt küsst sie meinen Bauch und sagt BABY!
Total süß die Maus und ich denke, sie wird nicht groß eifersüchtig sein, weil sie noch selbst so klein ist.
Ich werde sie versuchen so viel wie möglich einzubeziehen wenn Max da ist! Sie werden ja FAST wie Zwillinge groß ;-)

LG
sarah mit leah 15mon + max 27.ssw

4

wir haben gleich 4 kinder mit geringem altersunterschied. im durchschnitt sinds immer 18 monate (17monate, 15 monate, 22monate) abstand zum nächsten. haben wir auch so gewollt. d.h. wir wollten immer 1 1/2- 2jahre abstand.
klappt auch alles sehr gut. mit eifersucht haben wir nicht viel zu kämpfen. klar immermal so kleinigkeiten, aber im grunde haben die kinder sich untereinander alle sehr lieb. die grossen (mädels) zicken halt auch schon mal mittlerweile, was recht nervig sein kann, wenn man sich gerade um die kleinste kümmert. aber ansonsten spielen die 3 "grossen" auch schon sehr schön zusammen und man hört und sieht sie mal den ganzen vormittag nicht, weil sie halt gemeinsam im kinderzimmer sind und sich miteinander beschäftigen können.

lg corina
mit nina(4) sara(3) mika(fast2) und anna(morgen 4 wochen)

5

Meine Hebi sagte mal, dass 2 Kinder mit einem Abstand von einem Jahr anstrengender wären, als Zwillinge! Aber das haben schon so viele geschafft, dann werdet ihr das auch schaffen.

Ich habe mir bewusst etwas mehr Zeit gegönnt. Bis der Zwerg auf der Welt ist, ist der Große dann "schon" fast 2,5 Jahre.

Alles Liebe

Bianca

6

Also, wir wollten eigentlich auch einen geringen Altersabstand aber umso größer unser Prinz wird umso mehr rückt der 2. KiWu in weite Ferne. Ich möchte die Zeit mit unserem kleinen Prinzen genießen.

Ich bin mir sicher ihr schafft das!!!! Meine Schwester und ich haben auch nur ca. 2 Jahre.

glg und viel Glück für die Zukunft

Keisha mit #baby Lukas Elias 7 Monate [HP über VK]

Top Diskussionen anzeigen