am anfang einer blasenentzündung - wer weiß was hilft??

hallo ihr lieben!

ich habe ein großes problem - ich stehe am anfang einer blasenentzündung und möchte das ganze ohne antibiotika wegbringen - zumindest bis montag, bis ich zu meiner fa kann. weiß wer was? hat wer einen guten tipp? ich meine wenn es ärger wird muss ich eh ins spital ... #schmoll

ich danke euch für eure antworten!

liebe grüße
sandra und würmchen

Ich kann mich Nictex nur anschließen. Unbedingt warm halten und Unmengen trinken. Blasentee aus der Apo unterstützt auch das Ausschwemmen der Bakterien.

Gute Besserung!

hallo nana,

du hast 3 blasenentzündungen ohne antibiotika wegbekommen?? wow ... also werde ich das mit der zitrone und dem wasser versuchen ... und preiselbeersaft werde ich mir auch wieder organisieren!

dankeschön!

lg sandra

Hi Nana

Ich dachte immer und meine auch gehört zu haben, dass man Zitrusfrüchte besser sein lassen sollte, das die eher noch mehr reizen. Aber ich könnte jetzt auch falsch liegen.

Gruß
Nicole

War ein Tip meiner Hausärztin?!?

Keine Ahnung aber es hat so schon mehrmals geklappt.

Lg Nana

danke an euch alle für eure raschen tipps!#danke
liebe grüße
sandra und würmchen

Viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel trinken!
Blasen- und Nierentee- Solubnitrat von Heumann wirkt Wunder...

LG

Sandra

Ja, viiiiiiieeeel trinken, und wenn du hast Cantharis D6 oder D12 Globuli.
Hatte das früher ständig und seit ich die Globuli hab gings 1. gleich weg und kam 2. glaub auch nur noch einmal wieder.
Gute Besserung!
lg,
Simone

Top Diskussionen anzeigen