Während der Elternzeit Abendschule fürs Abitur?Erfahrungen ?

Hallo ihr Lieben!
Mache mir gerade immer wieder Gedanken um meine berufliche Zukunft.
Ich bin Krankenschwester, 25 Jahre alt und möchte eigentlich so nicht bis zum Schluß weiter machen!Ich habe mir überlegt während der Elternzeit das Abitur nach zu machen und danach evtl. Medizin zu studieren!Mein Mann ist auch Arzt und unser Ziel ist eine eigene Praxis!
Was meint ihr dazu?Kann mir jemand evtl. pro und/oder kontra dazu geben und evtl. auch aus eigenen Erfahrungen sprechen?

Weiß nicht genau in welches Forum ich schreiben soll und bitte um Entschuldigung falls ich hier absolut fehl am Platz bin!
LG Alex +babygirl inside 31.SSW!

1

Hallo Alex!
Ich kann nur sagen das ich das gleiche auch vorhabe. Ich finde es ziemlich optimal, da ich das Kind dann tagsüber nehme und mein Freund abends. Ich bin auch ganz froh wenn ich nicht den ganzen Tag Mami bin und auch noch unter ein paar Leute komme und mich weiterbilden kann.

Gruß Christina 15ssw

2

Hi Du,

Ist ja witzig ich habe in ungefähr das gleiche vor!Bin Altenpflegerin und fange jetzt mein Abitur an, während mein Mann arbeiten geht. Danach strebe ich auch ein Medizinstudium an. wo wohnst du denn?

lg

3

Ich denke, es ist eine sehr gute Idee.
Aber unterschätze bitt nicht die ersten Monate mit so einem Krümel.

Ich habe schon vor Jaron mit einem Abendstudium begonnen und gedacht, dass ich es gut beenden könnte, wenn ich dann zu Hause bin, weil ich beruflich doch ziemlich viel unterwegs war und das Studium daher gelitten hatte.

Ich muss zugeben, ich hänge jetzt, nach einem Jahr Elternzeit, ganz schön hinterher #schmoll.
man ist doch anfangs ganz schön müde und fertig und ausgelaugt.
Klar, ich war auch froh, was anderes neben jaron zu haben (kann Dich da also sehr gut verstehen.) Aber es bedarf doch eine Menge Organisation und Durchhaltevermögen mit so einem Wurm an der Seite bzw. der Brust.

Also, probiere es, aber sei Dir bewusst, dass es nicht einfach wird.

Ich finde es aber toll, dass Du sowas überlegst!!!

LG

Anke

4

Hallo Alex,

also etwas negatives kann ich Dir zu Deinem Vorhaben wirklich nicht schreiben... ich find's naemlich super! ;-)

Die Elternzeit klingt auch nach perfektem Zeitpunkt, um das Abi nebenbei nachzuholen.
Manche Leute studieren ja neben ihrem Vollzeitjob, was ich auch immer sehr beachtenswert finde!
(Obwohl ich selber auch einen Halbtagsjob neben meinem Vollzeit-Studium hatte #schwitz)

Und dass Dein Mann selbst Mediziner ist, sehe ich als einen weiteren Pluspunkt - er weiss schliesslich, wieviel so ein Studium fordert und kann Dich motivieren (ganz besonderes mit der Aussicht auf eine gemeinsame Praxis #freu).

Also, meine Daumen hast Du - viel Erfolg #klee#pro#klee


lG,

Summer.

Top Diskussionen anzeigen