Folio & Femibion

Juhu,
ich muß nochmal etwas zu obengenannten Präparaten erfragen:

-Folio ist für die ersten 13 Wochen,oder?
-Danach ändert sich der Bedarf o. weshalb soll man dann Femibion nehmen?
-welches Femibion nehmt ihr?
die Auswahl ist ja riesig an Form,Farbe,Variation und Preis;-)

#danke

Anna + Romy (19 SSW)

ich hab nur folio genommen. darauf steht auch: für frauen mit kinderwunsch, in der ss und in der stillzeit...
ich glaube, es gibt aber ein höher dosiertes folio für die ersten 3 monate....

Ich habe von meinem FA femibion 800 als Muster bekommen, er hat mir aber wegen der zu hohen Kosten davon abgeraten es zu kaufen. Es steht auch drauf: Ab Kinderwunsch bis zum Ende der 12. Ssw.Ich habe mir bei DM Folsäure 600 von Abtei gekauft. War das billigste Produkt dort. Allerdings weiss ich nicht, wenn man es nur bis Ende 12. Ssw nehmen soll, warum ich mir neues holen sollte, denn ich war erst bei 11+5 beim FA und in dem Muster waren 7 Tabletten drin. Naja, ich werde es weiter nehmen und gut. Zusätzlich trinke ich Multivitaminsaft, da sind pro 100 ml nochmal 50µg Folsäure drin. Bei 2 Gläsern täglich kommen dann nochmal 200 µg dazu. Ausreichend sind 400µg Folsäure täglich.

Hallo,
mmh,aber es geht ja nicht nur um die Folsäure.
Femibion ist so ein Kombipräparat.
Mit DHA und dergleichen#gruebel

LG Anna

hi,

bei multisaft musst du einbisschen aufpassen wegen dem vitamin A (falls das drin sein sollte) - das ist in keinem ss-paäparat drin, weil zu viel echt schlecht ist in der ss...

lg
sonja (35.ssw)

weitere 3 Kommentare laden

hi,

in femibion sind einfach mehrere vitamine, nicht nur fohlsäure und jod (vor allem B-vitamine).
kostet halt ganz schön viel #hicks

ich nehme femibion + DHA (=fischöl)

ob du das alles "brauchst" kann dir niemand genau sagen - ich denke das muss jede frau selbst entscheiden ;-)

lg
sonja(35.ssw)

Hallo Sonja,
du,ich war total erstaunt über die Vielfalt.
Hab bei einer Online-Apotheke geguckt,da gab es zig versch. Arten u. Zusammensetzungen von Femibion.

Ist das mit DHA am Besten?

Da gab es noch sooo viele#gruebel

LG Anna

kommt drauf an - ich hab am anfang femibion 800 genommen (doppelt fohlsäure). als die packung so in der 13.ssw zu ende war, bin ich umgestiegen auf femibion + DHA.

ich esse zwar ultra-viel gemüse und obst, aber ziemlich wenig fisch. deshalb hab ich mich dafür entschieden - wenn ich das mal nen tag vergesse, isses aber auch nicht schlimm ;-)
DHA ist einfach gut für die gehirnentwicklung des kindes.

wie gesagt - das muss man individuell entscheiden :-)

weitere 3 Kommentare laden

Lt. meiner Ärztin, nehm ich Folio komplett - also vor SS, in der SS, und in der Stillzeit - sonst nix.
Lg
Judith
4+6

Hallo Anna,

ich nehme seit der 13.ssw Femibion 400 + DHA - das werde ich vermutlich auch beibehalten bis Ende der Stillzeit.
(Zusätzlich muß ich noch Eisentabletten nehmen)

Davor habe ich ein stärkeres Präparat genommen, ich glaube, es war Femibion 800.

Klar sind die ganzen Präparate nicht wirklich billig, aber andererseits ist es mir das wert.

Ich achte nach wie vor auf meine Ernährung - aber warum soll ich nicht alles versuchen, meinem Kind etwas Gutes zu tun?
Mir geht es prima, meine Kleine wächst und gedeiht absolut klasse - was will man (Frau) mehr.

Letztendlich ist es natürlich immer Dir überlassen, was Du nehmen möchtest, und wieviel.
Vielleicht sind manche Aktionen oder Handlungen auch übertrieben - aber ich vertraue da der Erfahrung meines Arztes, und fühl mich wohl dabei.

Sonnige Grüße
Sandra & #blume 27.ssw

Top Diskussionen anzeigen