Doppler-Untersuchung da Verdacht auf Wachstumsretardierung

Hallo zusammen !

War heute beim FA. CTG und auch alle anderen Werte und Untersuchungen waren i. O., aber dann hat mein FA Ultraschall gemacht ud festgestellt, dass mein Baby zu klein ist. Jetzt muss ich nächste Woche zur Doppleruntersuchung ins KH.

Muss ich mir wohl Sorgen machen ? Weiß nicht so recht, was ich davon halten soll.

Bitte mal Eure Erfahrungen hierzu !

Gruß Kathi & Baby inside (35.SSW)

Hab noch vergessen zu sagen, dass der FA meinte :
Mein Kleiner sei insgesamt zu klein, also nicht nur der Körper oder der Kopf.

Gruß Kathi

Hallo Nina !

Die genaue Größe hat er mir nicht gesagt. ich hab nur die Maße :

BPD 8,6
ATD 8,2

kannst Du damit was anfangen ?

Sonst war alles in Ordnung, auch Fruchtwasser und Mutterkuchen (jedenfalls lt. FA)

Gruß Kathi

Hi,

diese Werte hatte ich bei 32+0.

Aber ich denke mal, das es halt auch kleinere Kinder gibt.

Warte einfach den Doppler ab.

LG
Nina

Hallo!

Waren heute auch beim Doc. Meine Frau ist auch in der 35. Woche. Wir hatten ein eingeengtes CTG. Müssen Sonntag in die Klinik und nochmal CTG machen lassen. Unsere Prinzessin ist jetzt ca. 46 cmgroß und wiegt ca. 2500 Gramm. Wie groß ist denn dein Kind?

Gruß Guido mit Mama Ulka und #baby Alina-Maria

Hallo !

Die Größe hat mir mein FA leider nicht gesagt. Hab nur die Maße .

BPD 8,6
ATD 8,2

Gruß Kathi

Hallo!

Leider reicht unser Mutterpass wegen vieler Untersuchungen nicht mehr aus #augen
Aber in der "drangemalten" Tabelle kann man so grade entziffern:

BPD 8,6
ATD 8,6
FOD 10,6
FL 6,6

Der Doc sagt die Masse sind alle in Ordnung. Nur das CTG halt...#kratz

Gruß Guido

Nochmal Hallo!

Hier gibts auch eine Liste mit den Durchschnittswerten von Babys und den passenden "Toleranzen"

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio

Gruß Guido

Top Diskussionen anzeigen